TAVATA 2022 - Sommerlager des Cevi Aargau, Solothurn, Luzern und Zug

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg

CHF 6'390  
13 Stunden
46 Unterstützer

Über unser Projekt

Wir brauchen ein Dach über dem Kopf!

Eine Zeltstadt mitten im Kanton Zürich erwartet im Sommer 600 naturbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Mittelpunkt des Lagerlebens ist unser Aufenthaltszelt. Dazu sollten aber auch alle darin einen Platz finden. Gar nicht so einfach bei einer solchen Teilnehmerzahl...

Hilf uns alle unter ein Dach zu bringen!

Finanzierungszeitraum 25.04.2022 11:04 Uhr - 30.06.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30. Juli - 05. August 2022
Finanzierungsschwelle CHF 6'000
Finanzierungsziel CHF 9'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Sommer diesen Jahres feiert der Cevi eine Premiere: das TAVATA 2022! Mit über 600 erwarteten Kindern und Jugendlichen wird es der bislang grösste Anlass der Cevi-Region Aargau, Solothurn, Luzern und Zug. Unsere Zelte schlagen wir für eine Wochen in Wiesendangen (ZH) auf. Das Lager steht unter dem Motto "Highland-Games". Das heisst eine Woche voller Action, Spiele und Spass!

Ausgangspunkt aller Abenteuer soll unser Aufenthaltszelt sein. Dort stärken wir uns für die anstehenden Highland-Games, kommen zusammen für besinnliche Momente und feiern grosse Erfolge miteinander.

Hilf uns dieses Zelt bauen zu können (unser grösster Traum)!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Tavata ist es, Teilnehmende aus unterschiedlichen Gemeinden und Kantonen in einem Lager zu vereinen. So können neue Kontakte mit anderen Cevianer*innen geknüpft werden und der Austausch untereinander soll intensiviert und auch in Zukunft beibehalten werden.
Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die gerne Zeit draussen in der Natur verbringen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es ist uns ein grosses Anliegen, den Lagerbeitrag für die Teilnehmenden möglichst gering zu halten. Finanzielle Gründe sollen einem Lagerbesuch nicht im Wege stehen.

Gleichzeitig wollen wir bleibende Momente kreieren und die Chance eines solchen Grossevents nutzen. Um dies zu erreichen, verfolgen wir hohe Standards beim Programm, den Kostümen für Rollenspieler und der Bühnentechnik sowie der Infrastruktur auf dem Lagergelände.

Das TAVATA 2022 gibt uns die Möglichkeit zur Verwirklichung von neuen und mutigen Projekten. Dazu zählt auch das angestrebte Aufenthaltszelt, welches der Mittelpunkt unserer Highland-Games sein soll.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fliesst der volle Betrag in die Lagerkasse des TAVATA 2022.

Finanzierungsschwelle

Mit der Finanzierungsschwelle können wir das Material für das Aufenthaltszelt kaufen, also genau für diejenige Baute, die in einem gewöhnlichen Lager fehlt und somit das TAVATA zu einem ganz speziellen Erlebnis für alle Teilnehmenden macht.

Finanzierungsziel

Sollten danach noch Mittel vorhanden sein, werden diese zur Deckung weiterer Lagerkosten verwendet (z.B. für Bastel- und Sportmaterial, Feuerholz, Verpflegung, Kostüme usw.).

Nach Abschluss der Lagerwoche wird gemäss den Statuten des Organisators allfällig vorhandenes Vermögen für zukünftige Lager verwendet. Eine Aufteilung des Vereinsvermögens unter den Mitgliedern ist ausgeschlossen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Cevi-Lager AG-SO-LU-ZG und alle am TAVATA 2022 teilnehmenden Cevi-Abteilungen. Der Cevi steht im Dienste von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, unbesehen, ob diese dem Cevi angehören oder nicht. Er bietet ein Tätigkeitsprogramm, das vor allem jungen Menschen helfen soll, mit einer sinnvollen Freizeitgestaltung den ganzen Menschen zu fördern und die eigenen Fähigkeiten zu entfalten.

www.tavata.ch

Projekt-Starter kontaktieren
Cevi-Lager AG-SO-LU-ZG
Marina Lindt
c/o Schreinweweg 1
4665 Oftringen Schweiz