Kammermusikkonzerte mit dem Streichtrio Ava

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Rigi

CHF 1'485  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
21 Unterstützer

Über unser Projekt

Wir, Bita Ardestani, Felicitas Bründler und Marion Albrecht sind das Trio Ava und präsentieren im Rahmen unseres Bachelorprojektes in unserem Programm "Kontraste" ausgewählte Werke der Streichtrioliteratur: Haydn, der Klassiker, eröffnet das Konzert, der zeitgenössische Komponist Kurtág spannt den Bogen zur Gegenwart und Dohnányi als Spätromantiker bildet das Finale. Dazu werden poetische Texte gesprochen, die das Eintauchen in die verschiedenen Klangwelten begleiten.

Finanzierungszeitraum 04.03.2022 17:11 Uhr - 15.04.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühling 2022
Finanzierungsschwelle CHF 900
Finanzierungsziel CHF 2'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir werden nach intensiver Arbeit im kommenden Frühling endlich unsere ersten Konzerte veranstalten. Es erklingen Werke für Streichtrio in Kombination mit Texten aus dem Umfeld der Komponisten. Die Musik welche wir spielen, geht von Klassik über die Spätromantik bis zur zeitgenössischen Moderne. Dazu kombinieren wir Briefausschnitte und Gedichte, welche Einblick in das Leben der Komponisten geben sollen, gesprochen von einer Sprecherin.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen unsere intensive Arbeit endlich auf die Bühne bringen und dem Publikum präsentieren, was wir als junge Kammermusikformation bereits erarbeitet haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kulturelle Projekte sind mittlerweile ohne finanzielle Unterstützung fast nicht mehr möglich. Da dies unsere ersten eigenen Konzerte sind, sind wir umso mehr auf finanzielle Hilfe angewiesen. Wenn du gerne ein Projekt drei junger Musikerinnen unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr über deinen grossen oder kleinen Beitrag!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Veranstaltung von Kammermusikkonzerten ist nebst musikalischem Aufwand auch mit finanziellem Aufwand verbunden. In unserem Fall sind das vor allem Raummieten, Flyerdesign & - druck und Spesen.

Finanzierungsschwelle

Da wir aus unterschiedlichen Teilen der Schweiz stammen, möchten wir gerne je ein Konzert in unserer Heimat veranstalten. Dafür brauchen wir natürlich geeignete Räumlichkeiten, welche mit Mieten verbunden sind. Mit den angegeben 900.- könnten wir diese Raummieten decken.

Finanzierungsziel

Beim Erreichen unseres Finanzierungsziels wäre es uns möglich auch noch diverse weitere Kosten zu decken. Dazu gehören zum Beispiel Druckkosten für Flyer und Programmheft, Gage für die Sprecherin und Entlöhnung des Designers und Spesen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind drei junge Musikstudentinnen, welche gemeinsam an der Hochschule Luzern studieren. Seit September 2020 arbeiten wir gemeinsam als Streichtrio, seit Oktober 2021 unter dem Namen "Trio Ava".

Projekt-Starter kontaktieren
Streichtrio Ava
Marion Albrecht
Bahnhofplatz 18
6440 Brunnen Schweiz