Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Hilf uns das SoSo-Café zu retten

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürcher Oberland
CHF 33’397
CHF 1
Mindestbetrag
CHF 20’000
Wunschbetrag
235
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

242 Unterstützungen
Friedhelm Zwahlen
Friedhelm Zwahlen
15.03.2021, 23:19
Dr.med.dent.
15.03.2021, 15:29
Béatrice Blöchlinger
15.03.2021, 10:41

Über unser Projekt

Im März 2020 haben wir unser Café in Wetzikon eröffnet. Neben unserem feinen Kaffee aus Kenia, gibt es viele weitere Produkte, die eine Geschichte erzählen und wir setzen uns für fairen und nachhaltigen Handel ein.

Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir erhalten nun definitiv auch keine Unterstützung vom Staat. Wir haben viel investiert und möchten nicht aufgeben aber jetzt brauchen wir Unterstützung.

Finanzierungszeitraum 23.02.2021 10:13 Uhr - 15.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.03.2021

Durch den erneuten Lockdown können Lohnkosten, Sozialversicherungen und Mieten nicht mehr erwirtschaftet werden. Wir haben sehr auf die Härtefallgelder gehofft, aber leider werden wir im Regen stehen gelassen.

Mit deiner Unterstützung hilfst du uns, diese Zeit zu überbrücken und die anfallenden Kosten zu decken, aber auch unsere Arbeitsplätze zu retten.

Im Sommer 2020 konnten wir nach dem ersten Lockdown einige Monate unser Café betreiben und wir wissen, dass unser Konzept und unsere Idee funktioniert. Wir haben den Traum und das Ziel auch diesen Frühling noch einmal eröffnen zu können,

Unser Ziel ist es, diese Krise zu überstehen und nach dem Lockdown unser Café wieder zu eröffnen.

Wir möchten unseren Traum weiterleben, unsere Arbeitsplätze retten, aber auch unsere Kaffeebauern in Kenia weiterhin stolz machen. Denn auch für sie ist es eine einmalige Chance auf faire Entlöhnung, wenn wir ihren Kaffee hier in der Schweiz geniessen.

Unsere Zielgruppe sind:

[list]
  • Menschen, die ein Café mit fairen und tollen Produkten schätzen
  • Bewohner aus Wetzikon und Umgebung, die auch in Zukunft einen feinen Kaffee bei uns geniessen möchten
  • alle, die an unser Konzept glauben /list]
  • Du unterstützt ein kleines Café, welches sich für nachhaltigen und fairen Handel einsetzt und feine Produkte mit einer Geschichte anbietet.

    Wir brauchen dieses Geld, um die Löhne, die Sozialversicherungen, die Miete und offene Rechnungen bezahlen zu können.

    Mindestbetrag

    Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00. Jeder Franken hilft uns.

    Wunschbetrag

    Damit können wir die Lohn-, Miet und sonstigen Kosten decken.

    Das gesamte Team vom SoSo-Café und unsere Bauern in Kenia.

    26. April 2021

    Wiedereröffnung

    Liebe Unterstützer vom SoSo-Café Am 19.04 hat für uns wieder ein Stück Normalität begonnen und wir durften unsere Terrassen wieder eröffnen. Die Vorfreude war gross und die schönen Frühlingstage letzte Woche luden zum Verweilen draussen ein. Wir passen zurzeit unsere Öffnungszeiten dem Wetter an und öffnen bei schönem Wetter von 10:00 – 16:00 und bei schlechtem Wetter von 11:00 – 14:00 für Take away. Ab 08. Mai hat unser Café bei schönem Wetter auch wieder am Samstag geöffnet. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch und gerne könnt ihr ab sofort die gekauften Gutscheine einlösen. (Für alle, die einen Brunch Gutschein gekauft haben: sobald wir auch wieder in den Innenräumen öffnen dürfen, veröffentlichen wir die Daten und informieren euch wieder). Wir wünschen euch schöne Frühlingstage Herzliche Grüsse Nadja vom SoSo-Café Team

    Mehr im Projekt-Blog lesen

    Ich wünsche Euch von ganzem Herzen viel Erfolg. Ich hoffe, es helfen viele mit. Das Cafe besteht aus viel ❤️ Und Leidenschaft, es muss überleben.

    Veronica Yildizerler
    23. Februar 2021 um 19:30

    Alle anzeigen