Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

CHF 2’000 Unterstützung durch Raiffeisen

Snowpark Grächen - Maunalā Freestylepark

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn
CHF 10’105
CHF 10’000
Mindestbetrag
CHF 20’000
Wunschbetrag
56
Unterstützer
36
Tage

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus

59 Unterstützungen
Céline Schiess
23.02.2024, 18:37
Bettina Reiniger
22.02.2024, 16:51
Anonym unterstützen
19.02.2024, 20:55

Über unser Projekt

Wir sind ein paar junge Snowboard- und Skilehrer/innen von Grächen, welche mit Herz und Blut den Wintersport leben. Für uns ist Freestyle beim Snowboarden und Skifahren nicht wegzudenken. Darum möchten wir in Grächen einen neuen Snowpark erbauen um ein neues Angebot für alle begeisterten Freestyle Fahrer und Fahrerinnen zu schaffen.

Finanzierungszeitraum 04.01.2024 18:29 Uhr - 31.03.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Wintersaison 23/24

Das einzige was in dem wunderschönen Grächen noch fehlt, ist ein Snowpark. In Absprache mit dem Skigebiet Grächen konnten wir in der Wintersaison 22/23 ein Pilotprojekt aufbauen. Mit dem Minimum an Ressourcen und stundenlangem Schneeschaufeln, haben wir einen kleinen Snowpark erbaut.
Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt von der letzten Saison, soll nun ein professioneller und nach Norm geshapter Snowpark in Grächen entstehen, erstellt und gepflegt durch den Freestyleverein Maunala.
Dazu benötigen wir jedoch neue Hindernisse wie Rails, Boxen sowie spezielle Schaufeln und Werkzeug.

Wir wollen neuen Schwung in unser Skigebiet bringen. Mit einem Snowpark können wir ein zusätzliches Publikum bei uns auf den Berg locken und das Angebot für junge Sportler erweitern.
Durch die Zusammenarbeit mit den Skischulen können wir im Snowpark unterrichten und spezielle Events anbieten. Junge könnten gefördert werden und die Attraktivität vom Skigebiet würde stark ansteigen.

Wir wollen nicht die Welt verändern, sondern nur etwas Gutes bewirken, in einem Ort den wir alle lieben.
Nebst dem, dass wir alle leidenschaftlich im Snowpark Ski- und Snowboard fahren, wollen wir diese Leidenschaft weitergeben und den Leuten zeigen wofür unser Herz schlägt.

Mit dem Geld werden die Hindernisse wie Rails, Tubes und Boxen, sowie Werkzeug und Verbrauchsmaterial für den Unterhalt bezahlt.
Das ganze Team vom Verein Maunala Freestyle Team arbeitet freiwillig und umsonst, um dieses Projekt zu ermöglichen.

Mindestbetrag

Mit dem Mindestbetrag ist die Kostenbeteiligung vom Freestyleverein Maunala an die Hindernisse gedeckt. Bei einem erfolgreichen Projekt können wir die bereits bestellten Hindernisse in unserem Snowpark als fixen Bestandteil behalten.
Folgende Hindernisse wurden über Schneestern bestellt:
- one Pice Flat Box
- Industry Flat Rail
- Industry Rainbow Rail
- Tube, Tank 3m
- spezielle Shaper Schaufel 3 Stk

Wunschbetrag

Mit den oben genannten Hindernissen haben wir ein Minimum für einen kleinen Park gestellt.
Ziel wäre es, dass unser Snowpark Jahr für Jahr wachsen kann und wir unser Angebot stets erweitern und mit spannenden und professionellen Hindernissen vergrössern können. Deshalb würden wir uns über jeden Beitrag freuen, der über den Mindestbetrag hinausgeht.

- Verein Maunala Freestyle Team: Leon Prata (Vereinspräsident), Sebastian Williner (Vizepräsident), Mantao Plancherel (Headshaper/Kassier), Ladina Tanner (Aktuarin)
-Touristische Unternehmung Grächen
-Gemeinde Grächen
-Walliser Schneesportschule Grächen

Partner