Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Skaterpark Beinwil am See

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Beromünster
CHF 4’930
CHF 2’500
Mindestbetrag
CHF 10’000
Wunschbetrag
48
Unterstützer
16
Tage

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus

51 Unterstützungen
Karin Holliger
26.05.2024, 12:46
Anonyme Unterstützung
22.05.2024, 21:12
Anonyme Unterstützung
16.05.2024, 10:42

Über unser Projekt

Der Elternverein Beinwil am See setzt sich für die dringend benötigte Sanierung des Skaterparks beim Steineggli-Schulhaus ein.
Der vor gut 25 Jahren errichtete Skaterpark hat das Ende seiner Lebenszeit erreicht. Verschiedene Punkte entsprechen nicht mehr den heutigen gesetzlichen Anforderungen. Es besteht Verletzungsgefahr.

Der Skaterpark wird von Jung und Alt genutzt: Kinder und Jugendliche mit Laufrad, Scooter, Fahrrad oder Skatboard, aber auch zu Fuss oder als Zuschauer. Er ist ein beliebter und gut genutzter Treffpunkt im Dorf.

2/3 der Finanzierung ist bereits gesichert. Hilf uns den letzten 1/3 noch zu schaffen und den neuen Skaterpark in Beinwil zu realisieren!

Finanzierungszeitraum 01.05.2024 13:52 Uhr - 12.06.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2024

Neue Elemente, welche die Sicherheitsbestimmungen erfüllen.
Der wichtige Aspekt ist die Materialisierung: Die Elemente heizen sich im Sommer nicht mehr auf, wodurch sich die Unfallgefahr verringert. Zudem ist der Geräuschpegel deutlich niedriger als bisher, was auch den Anwohnern zu gute kommt.

Die neuen Elemente sind massiv, stark, wetterbeständig und nicht im Boden verankert. Dadurch könnten die Elemente bei Bedarf problemlos an einem neuen Standort platziert werden.

Den beliebten Treffpunkt im Dorf erhalten für Kinder und Jugendliche mit Laufrad, Scooter, Fahrrad oder Skatboard, aber auch zu Fuss oder als Zuschauer.

Der wichtigste und dringendste Aspekt des Projekts ist die Sicherheit wiederherzustellen.
Zudem soll den Kindern und Jugendlichen im Dorf ein schöner Treffpunkt angeboten werden, um das Miteinander zu stärken und ihnen einen Ort der Freude zu erschaffen. Ein zeitgemässer Skaterpark begünstigt das Gemeindewohl.

Der Neubau des Skaterparks wird umgehend in die Wege geleitet.

Mindestbetrag

Mit dem Mindesbetrag sichern wir einen wichtigen Teil der Finanzierung und fragen für den verbleibenden Betrag das lokale Gewerbe an.

Wunschbetrag

Mit dem Wunschbetrag kann das gesamte Projekt ohne weitere Sponsoren umgesetzt werden.

Hinter dem Projekt Skaterpark steht der Elternverein Beinwil am See.
Der Verein wurde 1997 gegründet wurde und zählt rund 100 Mitgliederfamilien. Der Elternverein organisiert Angebote für Familien und Kinder aus der Region und betreibt die Krabbel- und Spielgruppen.