Anmelden
Registrieren

"Schenk euis din Name uf euisem Match-Shirt"

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal

Über unser Projekt

Um auch in der kommenden Saison voll angreifen zu können braucht der TV Endingen deine Unterstützung – mit der Aktion „Schenk euis din Name“ kannst du für CHF 100.- mit deinem Namen oder Geschäftsnamen auf unserem Match-Shirt dabei sein. Je schneller du mitmachst und uns sponserst, umso weiter vorne steht dein Name auf dem Shirt der Spieler. Unsere Schweisstropfen auf deinem Namen, das schweisst uns sprichwörtlich zusammen und motiviert uns noch mehr im Kampf um die Punkte. Herzlichen Dank!

Finanzierungszeitraum 12.05.2020 22:30 Uhr - 07.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  ganzer Monat Mai
Finanzierungsschwelle 500 CHF
Finanzierungsziel 5'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der TV Endingen sucht Namenssponsoren für die Match-Shirts in der neuen NLA-Handball-Saison. Die Coronakrise führt zu ganz neuen Herausforderungen. Finanziell ist die Coronakrise für alle Sportvereine schwierig und auch für den TV Endingen eine grosse Herausforderung. Aufgrund der Sponsoring- und Matcheinnahmeausfälle sind Erträge im höheren 5-stellige Bereich ausgefallen, die durch die genehmigte Kurzarbeit zumindest abgefedert werden können. Der TV Endingen kann sich zwar auf eine breite Sponsorenbasis abstützen, muss sich aber immer nach der Decke strecken, um eine möglichst konkurrenzfähige Mannschaft auf das Feld zu bringen. Auch dieses Jahr braucht es wieder den Zaubertrank von Trainer Majeri, der beim TV Endingen und in der ganzen Region langfristig etwas Tolles aufbauen will. Zuallererst aber braucht es vor allem dich!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Für die neue NLA-Saison braucht es eine breit aufgestellte Unterstützung. Der TV Endingen gibt seinen Fans, Freunden und Betrieben in der Region die Möglichkeit, mit ihrem Namen auf dem Spieler-Shirt hautnah dabei zu sein, wenn es um wichtige Punkte in der Meisterschaft geht.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der TV Endingen ist ein wichtiger Ausbildungsverein in der Schweiz mit vielen erfolgreichen Juniorenteams. Um diese Rolle weiterhin so erfolgreich ausfüllen zu können, braucht es eine konkurrenzfähige Mannschaft in der Nationalliga A. Wir wollen weiterhin auf gesunden Beinen stehen und in der Nationalliga A mitreden können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Coronakrise führt zu ganz neuen Herausforderungen. Finanziell ist die Coronakrise für alle Sportvereine schwierig und auch für den TV Endingen eine grosse Herausforderung. Aufgrund der Sponsoring- und Matcheinnahmensausfällen sind Erträge im höheren 5-stellige Bereich ausgefallen, die durch die genehmigte Kurzarbeit zumindest abgefedert wird. Der TV Endingen kann sich zwar auf eine breite Sponsorenbasis abstützen, muss sich aber immer nach der Decke strecken, um eine möglichst konkurrenzfähige Mannschaft auf das Feld zu bringen. Auch dieses Jahr braucht es wieder den Zaubertrank von Trainer Majeri, der beim TV Endingen und in der ganzen Region langfristig etwas Tolles aufbauen will.

Finanzierungsschwelle Wir drucken unsere Namenssponsoren auf jeden Fall auf den Match-Shirts ab, egal, wie viele Unterstützer wir in dieser kurzen Zeit finden werden.

Finanzierungsziel Mit 50 Namenssponsoren hätten wir bereits ein grosses Ziel erreicht und könnten unserer 1. Mannschaft für die neue Saison tatkräftig und hautnah helfen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das NLA-Team des TV Endingen.

Projekt-Starter kontaktieren
TV Endingen
Marc Schurgast
General-Guisan-Str. 8
5415 Nussbaumen Schweiz

Tel. Projekt "Schenk mir din Name": +41 56 282 24 75
Tel. Sekretariat TV Endingen: +41 56 281 29 40
Email Sekretariat TV Endingen: info@tvendingen.ch