Schneeschloss Albula

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mittelbünden

Über unser Projekt

Jede/r hat ein Recht auf Träume, Wunschträume, Wunschschlösser. Und einen speziellen Ort zum Träumen, den gab es im 2019 in für alle Kinder – ob Klein oder Gross – im Albulatal. Dort stand im Winter 2019/20 nämlich an der Schlittelbahn Preda – Bergün das erste Schneeschloss der Schweiz. Ganz aus Schnee und Eis, mit viel Handarbeit und Liebe von Begeisterten aus der Region gebaut, war es rund 10 Meter hoch mit drei Türmen, direkt an der Rhätischen Bahn.

Finanzierungszeitraum 05.02.2021 16:16 Uhr - 31.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst-Winter 2021/22
Finanzierungsschwelle CHF 50'000
Finanzierungsziel CHF 200'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Schon allein die Schlittelwelt Preda–Bergün ist ein Highlight. Jede/r kennt sie und liebt sie. Das Schneeschloss entlang der Schlittelbahn im Winter 2019/20 hat dem Dorf und für die Schlittler eine neue Dimension gebracht – hier traf man sich mit Gleichgesinnten aus aller Welt, hier trank man einen Glühwein, ass ein Fondue, schoss ein Insta-Selfie. Es gab eine kleine Einnahmequelle für den lokalen Wirt, es gab mehr Gäste, die auch mal eine Nacht in Bergün blieben. Und vor allem: die Kinder aus der Region hatten eine neue Attraktion. Damit das Schneeschloss wieder gebaut werden kann, sind rund 200'000 Franken nötig. Da viele der bisherigen potentiellen Sponsoringpartner stark von der aktuellen Pandemie-Krise betroffen sind, können wir für das Projekt 2021 nicht nur auf Firmensponsorings setzen und sind deshalb zusätzlich auf der Suche nach Crowdfunderinnen und Crowdfundern. Nach Menschen also, die auch gerne einen Traum erfüllen – für sich, für andere. Für alle letztlich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen mit unserem Projekt alle Schneeliebhaber aus Nah und Fern erreichen, die ein Herz für kleine Täler und Wintersportorte haben, die nicht vom grossen Geld leben. Familien und Gleichgesinnte eben, die das andere Graubünden und inbesondere Bergün / Albulatal lieben. Natürlich sind auch alle kleinen und grosse Fans der Rhätischen Bahn mit an Bord – so hoffen wir. Denn eine coolere Schlittelbahn und ein Schneeschloss, durch das der Zug hindurchbraust, das gab’s noch nie. Oder besser gesagt: Erst einmal.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil wir wollen, dass auch die nächste Generation im Albulatal und im Feriendorf Bergün eine Zukunft hat. Und weil es einfach schön ist: ein Schloss aus Schnee und Eis, das im Frühling wieder vergeht. Eine Idee mit Zukunft, ganz natürlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen fliessen zu 100 Prozent in den Bau des Schneeschlosses in Bergün.

Finanzierungsschwelle

Mit den CHF 50'000.00 können wir den Kunstschnee für das Schloss produzieren, die Holzschalungen für Türme und Wände herstellen und ausserdem ermöglicht uns das Geld, die einfachste Gastronomie-Einrichtung zu mieten und zu betreiben.

Finanzierungsziel

Wenn wir das Finanzierungsziel erreichen, können wir wieder drei massive Türme aus Schnee bauen und nicht nur zwei wie bei der Finanzierungsschwelle. Das Geld ermöglicht uns auch, ein wunderbares Restaurant unter dem Viaduktbogen einzurichten um unsere Besucher so richtig zu verwöhnen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Schneeschloss Albula GmbH mit Luzi Schutz, Christof Steiner, Christoph Jäckle, Flurina Brosi und ganz viele mehr!

Projekt-Starter kontaktieren
Schneeschloss Albula GmbH
Marc-Andrea Barandun
Veja Stazion 11
7482 Bergün Schweiz