Anmelden
Registrieren

Lieder für die Schlangen - und alles was sonst ansteht

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

2'960 CHF  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
35 Unterstützer

Über unser Projekt

Riesen & Käser, die beiden Stegreif Musikanten wollen den Schlangen der Schweiz wohl distanziert näher kommen und ihnen improvisierte Lieder schenken. Diese Lieder sollen aus der Situation heraus und im Gespräch mit den anstehenden Menschen entstehen und in einem von Halsundbeinbruch Films produzierten Film verewigt werden. Sei es ein Lichtsignal, das Freibad, die Post oder das Standesamt. Nur die schönsten Schlangen werden besungen.

Finanzierungszeitraum 15.05.2020 00:24 Uhr - 22.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  Juli bis September 2020
Finanzierungsschwelle 1 CHF
Finanzierungsziel 15'000 CHF

Projektupdates

29.06.20

HERZLICHEN DANK !

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Obwohl wir den Zielbetrag nicht erreicht haben werden wir uns nach den Sommerferien aufmachen und mit improvisierten Liedern auf eine Schlange los gehen.

HALSUNDBEINBRUCH FILM freut sich daraus einen schönen Clip zu machen.

Wir hören und sehen uns

Euer Christian und Chrigel

Worum geht es in diesem Projekt?

Corona hat uns vieles gelehrt. Unter anderem auch das korrekte Anstehen in einer Schlange. Der humorvolle Umgang mit dieser Situation hat seit dem Cabaret Rotstift Sketch «Am Skilift» Tradition.

Riesen & Käser wollen sich nun mit improvisierten Liedern an die anstehenden Menschen wohl distanziert und musikalisch heranwagen. Um dieses Projekt finanzieren zu können und um die durch Corona entstandenen Löcher etwas zu stopfen haben die Beiden dieses Projekt lanciert.

Die Ehre eines Besuchs sollen aber nur die schönsten und längsten Schlangen der Schweiz bekommen. In einem ausgeklügelten Auswahlprozess werden schweizweit fünf Orte mit anstehenden Menschen gesucht und dann von den beiden Improvisateuren besucht und besungen.

Das könnten Poststellen, Rotlichter, Standesämter oder Freibäder sein. Hauptsache es wird schön brav und mit gebührendem Abstand gestanden. Und dann aber auch gewippt. Christian Johannes Käser und Christian Riesen haben mit ihren musikalischen Matchberichten zur Fussball WM 2018 bewiesen, dass sie Songs aus dem Ärmel schütteln können über alles was grad ansteht!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es mit dieser Aktion den Menschen, die auch im Sommer unter speziellen Umständen ihrem Alltag oder gar ihren Ferien nachgehen eine Freude zu bereiten. In einem kurzen, emotionalen und fröhlichen Film sollen diese Begegnungen festgehalten werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Christian Johannes Käser und Christian Riesen widmen sich schon seit vielen Jahren der Improvisation mit Sprache und Musik. Corona hat auch uns hart erwischt. Um im Sommer trotzdem etwas zu tun zu haben und das entstandene Loch etwas zu stopfen haben wir dieses Projekt mit der Unterstützung von Halsundbeinbruch Film aus dem Boden gestampft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld können sich die Künstler für die Auftritte vor den anstehenden Menschen eine Gage auszahlen, sowie die Konzeption und Produktion des dazu produzierten Kurzfilms finanzieren. Der Film soll einen humorvollen Zusammenschnitt der musikalischen Begegnungen darstellen und ein augenzwinkernder Beitrag zur Corona Zeit werden.

Finanzierungsschwelle Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Finanzierungsziel Wegen Corona sind bei uns viele Engagements ausgefallen. Ausserdem wollten wir für die Fussball EM zusammen mit HALSUNDBEINBRUCH Film Videos mit musikalischen Zusammenfassungen produzieren. Diese kreative Energie stecken wir nun in unsere Stegreif Konzerte für die Menschen-Schlangen. Ein Teil des Geldes geht an Halsundbeinbruch für die Produktion eines kurzen stimmungsvollen Films. Für die Auftritte und die Proben zahlen wir uns jeweils eine Gage aus. Ausserdem wollen wir unseren Unterstützern interessante Goodies anbieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Christian Johannes Käser und Christian Riesen.
Filmische Unterstützung: HALSUNDBEINBRUCH FILM

Improvisation als Theaterform und Technik der Kreativität hat den Schauspieler und Musiker Christian Johannes Käser schon lange fasziniert. Mit seiner „Musikalischen Stegreif Comedy“ hat der studierte Philosoph ein neues Genre erfunden. Er tritt damit in Kleintheatern, an Kongressen, Tagungen und Events auf und verblüfft mit musikalischen Zusammenfassungen, die am Anlass entstehen und auf Ort und Geschehen Bezug nehmen.

Christian Riesen ist studierter Biochemiker, Tänzer und Musiker. Seine Leidenschaft, die Musik, hat er zum Beruf gemacht und produziert mit seiner Firma „Riesenmusic“ Musik und Klänge für das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), für Werbefilme und Popkünstler. In der Schweizer- und Süddeutschen Improtheaterszene ist er ein gefragter Musiker bei vielen verschiedenen Ensembles.

Halsundbeinbruch Film dreht drinnen und draussen, im Studio, unter Wasser, aus der Luft und auf 5000 Metern (bei Bedarf auch höher). Besonderes Know-how in Outdoor- und Alpinismus-Produktionen.

Sie lieben das ständig Neue, das Unerwartete, das Abenteuer - die Improvisation.

Projekt-Starter kontaktieren
Riesen & Käser
Christian Johannes Käser
Hofwiesenstrasse 152
8057 Zürich Schweiz

Telefon: 0041 - 79 787 12 36