Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Sanierung Vogelvoliere Schwäbis Thun

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thunersee

Der Betrieb der Voliere ist in Frage gestellt, weil Auflagen des Veterinäramtes dringend Verbesserungen verlangt. Vor allem ist die Mäuseplage zu bekämpfen. Dies ist aber nur mit baulichen Massnahmen wirklich nachhaltig. Eine Sanierung ist dringend gefragt. Die Anlage besteht seit über 100 Jahren und gehört der Stadt. Der Förderverein nutzt die Anlage und will dies auch weiter tun. Wir müssen aber die Sanierung der Anlage mitfinanzieren.

CHF 21’830
CHF 20’000
Mindestbetrag
CHF 50’000
Wunschbetrag
87
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 25.03.2024 10:06 Uhr - 04.05.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2024

Sanierung der Voliere im Schwäbis, damit die Betriebsbewilligung weiterhin erteilt würde.
Ohne Sanierung ist der Betrieb der Voliere in Frage gestellt

Mit dem Projekt wollen wird die Mittel sammeln, damit wir die Sanierung zusammen mit der Stadt umsetzten können.

Zielgruppe des Projektes sind alle Besucherinnen und Besucher der Voliere neben dem Kinderspielplatz im Schwäbis und aller Vogelfreunde.

An den Vögeln neben dem Spielplatz im Schwäbis erfreuen sich viele Menschen.
Wir wollen dieses Angebot, das seit über 1000 Jahren besteht, weiterführen.

Es wird eingesetzt für die Sanierung und Erneuerung des Bodens in der Voliere. im weiteren soll das Drahtgeflecht erneuert und das Gebäude (ohne Dach) saniert werden

Mindestbetrag

Sanierung des Erdreichs (Boden), damit die Mäuse keinen Zugang mehr haben.
Projektkosten 1000
Mercis 1000
Boden 18000

Wunschbetrag

Sanierung des Gebäudes und des Drahtgeflechts im Gehege.
Prjektkosten 1000
Mercis 1000
Gebäude 30000
Gehege 20000

Förderverein Vogelvoliere Schwäbis

Förderverein Vogelvoliere Schwäbis
8. Mai 2024

Herzlichen Dank für eure Unterstützung

Wir haben über 21'000 Franken gesammelt. Das ist schön. Über hundert Personen unterstützen uns. Nun geht es darum mit der Stadt Thun das Vorgehen genauer abzusprechen.

Mehr im Projekt-Blog lesen

1 Kommentar

Bereits als Kind war ich fasziniert von der hübschen Voliere und den munteren Vögeln. Nun bin ich beinahe 70 Jahre alt und es gibt sie immer noch. So schön! Letzten Sommer zeigte ich meinem Mann die Stätten meiner Jugendzeit. Wir freuten uns über die Vögel und amüsierten uns auch über die putzigen Mäuschen. Alsbald erfuhren wir, dass genau diese ein grosses Problem seien. Nun ist das Weiterbestehen der Voliere gefährdet. Liebe Thunerinnen und Thuner, liebe Besucherinnen und Besucher (und ich hoffe, es werden immer mehr!), wir können nicht die Welt retten, aber die Voliere im Schwäbis! Sorgen wir dafür, dass die langjährigen Betreiber ihre Arbeit künftig sorgenfrei machen können. Helft bitte mit, dieses Bijou zu erhalten, damit sich auch noch weitere Generationen daran erfreuen können! Die Voliere wertet den schönen Ort an der Aare definitiv auf! Darum bitte: Spenden, spenden, spenden! DANKE! Herzlich grüsst Silvia

Silvia Burren
4. April 2024 um 03:31

Alle anzeigen

92 Unterstützungen
Anonyme Unterstützung
04.05.2024, 19:51
Daniela Kasper
03.05.2024, 10:42
Tanja Bigler
02.05.2024, 20:19
Fan werden  (4) EinbettenVerstoss melden