Salute the Covid Warriors

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Züri-Unterland

CHF 200 4% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
1 Unterstützer

Über unser Projekt

Der einsatz der Gesundheitspersonal seit Beginn der Pandemie ist ein bemerkenswertes Beispiel für Mut, Engagement, Mitgefühl und Empathie. Wir sind stolz darauf, unser Gesundheitspersonal für seinen selbstlosen Dienst an der gesamten Menschheit zu ehren und seiner zu gedenken. Ja, ALLE LEBEN SIND WICHTIG.

Finanzierungszeitraum 27.10.2021 10:20 Uhr - 13.11.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eine Monat
Finanzierungsschwelle CHF 5'000
Finanzierungsziel CHF 13'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Diese mutigen Männer und Frauen lehren uns mit ihren selbstlosen Taten jeden Tag, dass wir nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Mitmenschen leben. In diesen schwierigen Zeiten ist jeder von uns aufgerufen, seine Verpflichtung gegenüber unserer Gesellschaft zu erfüllen, indem wir alles tun, was wir tun können, um den Leidenden und Bedürftigen zu helfen und so dazu beizutragen, dass diese Welt ein friedlicher und glücklicher Ort wird.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir zollen den unbesungenen Helden der Welt, die ihr eigenes Leben riskiert haben, um viele Menschen zu retten, unsere Hochachtung. Wir möchten auch unserer Jugend Mitgefühl und Empathie vermitteln, indem wir ihr die Bedeutung des Dienstes an der Menschheit nahe bringen. Wir glauben, dass wir zu einer grösseren menschlichen Gemeinschaft gehören, wenn wir anderen dienen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wenn wir einen Menschen medizinisch behandeln, verbessern wir seine Gesundheit.; wollen wir ihn aber dienen, haben wir das ganzes Leben im Auge".

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir vom WMC Swiss möchten unseren Teil dazu beitragen, das Gesundheitspersonal in der Schweiz in ihrem unerbittlichen Kampf gegen die COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Wir haben hervorragende Veranstaltungen mit fast 1000 Teilnehmern/innen organisiert. Bitte besuchen Sie unsere Website, um die vergangenen Veranstaltungen zu sehen http://wmcswiss.com/.
Sobald die Covid-Beschränkungen gelockert sind, planen wir einen unterhaltsamen Gedenktag für das gesamte Gesundheitspersonal der Zürich Unterland Umgebung, bei dem der Eintritt für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen eingeladen wird. Wir laden euch herzlich ein, an unseren kulturellen und Feierlichen Anlass teilzunehmen.
Wir planen, die Ärzte, Krankenschwestern und Familien, die die Pandemie durchlebt haben, in die Veranstaltung einzubeziehen - mit einem Staraufgebot an lokalen Künstlern in Form von Musik und Unterhaltung.

Finanzierungsschwelle

EINNAHMEN AUSGABEN
Eintrittskarten für Gäste 10,500 Hallenmiete 5,000
Kioskeinnahmen 2,000 Light & Sound 7,000
Saal Dekoration u.
Vorbereitungen 2,000
Warriors Memento 2,000
Werbung 1,000
Essen Ausgaben 5,000
Securitas 1,000
WebSite 2,000

TOTAL EINNAHMEN 12,500 TOTAL AUSGABEN 25,500

Erwartete Spendeneinnahmen 13,000 CHF

Wer steht hinter dem Projekt?

WMC Swiss (World Malayalee Council) ist eine unpolitische globale indische Organisation in der Schweiz, die mit dem Ziel gegründet wurde, die weit verstreuten Menschen malaiyaliischer Herkunft aus dem indischen Bundesstaat Kerala zusammenzubringen und die gemeinsamen Bande der Kultur, Tradition und Lebensweise zu stärken.
Fast 90 % unserer Mitglieder sind in der Schweiz im Gesundheitswesen tätig. Sie stehen an vorderster Front bei der Bekämpfung der Covid-Pandemie.

Mini Bose, Johny Chittakattu

Projekt-Starter kontaktieren
World Malayalee Council Switzerland
Sunil Joseph
Im Schweizersbild 23
8200 Schaffhausen Schweiz

WMC (World Malayalee Council) ist ein unpolitisches Forum, dass sich hauptsächlich aus Malayalees zusammensetzt. Der Verein hat in den letzten 25 Jahren verschiedene Veranstaltungen durchgeführt, von denen die letzten auf unserer Website http://www.wmcswiss.com/ zu sehen sind. In diesem Jahr wollen wir am 13. November 2021 unseren Nationalfeiertag oder auch bekannt als «Kerala Piravi» zu Ehren aller medizinischen Kämpfer veranstalten. Wir möchten uns bei ihnen bedanken, indem wir ihnen und ihren Familien einen Tag bieten, an dem sie sich entspannen und eine Südindische-Küche mit vielen kulturellen Aktivitäten geniessen können.