Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Rettungsaktion nachbar.in

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

Lokal, freundlich, heimelig und fein - Das ist die Nachbar.in. Wir sind eine Quartierbeiz am Rande von Zürich (Stettbach) und brauchen deine Hilfe! Mit einer Spende ermöglichst du das weitere bestehen von unserem Herzensprojekt.

CHF 20’030
CHF 1
Mindestbetrag
CHF 20’000
Wunschbetrag
177
Unterstützungen

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 15.03.2022 09:50 Uhr - 08.06.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 8. Juni 2022

Wie lange die Pandemie wirklich andauert, wussten wir wohl alle nicht. Als wir im September 2020 das Angebot bekamen, die lokale Quartierbeiz zu übernehmen, gingen wir ein überschaubares Risiko ein. Leider brachte die Pandemie weit mehr Herausforderungen mit als wir uns damals vorstellen konnten. Meistens fanden wir eine kurzfristige Lösung, die uns über Wasser hielt. Jetzt befinden wir uns an einem Punkt, bei dem wir ohne Hilfe nicht weiter kommen. Darum brauchen wir dich, mit einer Spende oder mit dem Kauf eines Gutscheins, ermöglichst du uns, unser Lokal weiterhin zu halten und liebevoll zu führen.

Das Ziel ist es, uns finanziell zu erholen und auf eigenen Beinen stehen zu können.
Daher bitten wir alle Nachbarn, Gäste, Freunde und Familie um Hilfe.

Durch unser freundliches und lebendiges Auftreten, wurde die Nachbar.in zum lokalen Treffpunkt. Egal ob ein gemütliches Mittagessen, Abendessen von der kleinen Karte oder für einen Apero auf der Terrasse, bei uns werden alle Gäste herzlich empfangen, dass wollen wir weiterhin beibehalten.

Das Geld fliesst in den Wiederaufbau von unserem Lokal, sodass wir mit unserem neu aufgebauten Geschäftsplan im Frühling wieder starten können.

Mindestbetrag

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Wunschbetrag

Für die Überbrückung von Umsatzeinbussen und Bezahlung der Fixkosten benötigen wir diesen Betrag.

Denise Hochstrasser, Inhaberin Nachbar.in und das ganze Team!

1 Kommentar

Danke....bin überwältigt!

Denise Hochstrasser-Lanz
Denise Hochstrasser-Lanz
15. März 2022 um 19:37

Alle anzeigen

177 Unterstützungen
Lukas Paul Spichiger
Lukas Paul Spichiger
01.06.2022, 01:46
Anonyme Unterstützung
22.05.2022, 19:56
Markus Kleeb
07.05.2022, 15:28