Anmelden
Registrieren

Restaurierung Vereinsfahnen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Surselva

6'190 CHF 103% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
50 Unterstützer
unterstützt durch Raiffeisen

Über unser Projekt

Die Jungmannschaft Suraua feiert dieses Jahr ihr 25. Jubiläum und möchte zu diesem Anlass die Vereinsfahnen restaurieren und zu neuem Leben aufblühen lassen. Die Vereinsfahnen stammen aus der Zeit vor der Fusion der ehemaligen Jugendvereine der Fraktionen Camuns, Uors, Tersnaus und Surcasti.

Im Projektvideo zeigen wir Ihnen längst vergangene, jedoch noch nicht vergessene Zeiten. Wir möchten diese Traditionen wiederbeleben und gleichzeitig von Herzen neu erleben.

Finanzierungszeitraum 23.04.2019 09:21 Uhr - 30.06.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 2019
Finanzierungsschwelle 6'000 CHF
Finanzierungsziel 10'000 CHF

Finanzierungsziel Die Gesamtkosten des Projekts betragen gemäss Restaurationsofferte CHF 13'000.00. Einen Teil von CHF 3'000.00 haben wir bereits von Gönnern erhalten. Mit dem Betrag von CHF 6'000.-- können wir die nötigsten Restaurierungen vornehmen um die Fahnen gebrauchen zu können.

Worum geht es in diesem Projekt?

Suraua ist ein Teil der fusionierten Talgemeinde Lumnezia und besteht aus den Fraktionen Uors, Camuns, Tersnaus, Surcasti und Peiden. Mit rund 200 Einwohnerinnen und Einwohner pflegen wir eine Musikgesellschaft, einen Frauenverein, einen gemischten Chor und eben die Jungmannschaft Suraua, welche im Jahr 1994 aus den ehemaligen Jungmannschaften der einzelnen Fraktionen entstanden ist.

Mehr als 30 Jahre wurden unsere Vereinsfahnen nicht mehr gebraucht und waren während dieser Zeit verschollen. Nun befinden sich die Fahnen wieder in unserem Besitz und benötigen dringend eine Restaurierung.

Auf unserer Homepage www.uniuns-suraua.ch finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Fahnen sowie zu deren Restaurierungsaufwand.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Nach der Restaurierung soll die alte Tradition der Parade an verschiedenen Kirchweihfesten neu belebt werden. Diese Tradition wird in Suraua seit etwa 30 Jahren nicht mehr ausgeübt.

Unsere Zielgruppen sind hauptsächlich die Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste und Freunde von Suraua und Umgebung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir setzen uns als Jungmannschaft mit Überzeugung für den Erhalt kultureller Güter ein. Das ganze Jahr über pflegen wir unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben. Mit diesem Projekt möchten wir Neues erschaffen und weitere Plattformen für Treffpunkte gründen. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird vollumfänglich in die Restaurierung und in den Erhalt der Vereinsfahnen investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Jungmannschaft Suraua
Gian Carlo Albin, Präsident
Via Planezzas 12
7114 Uors (Lumnezia)

Projekt-Starter kontaktieren
Jungmannschaft Suraua
Gian Carlo Albin
Via Planezzas 12
7114 Uors Schweiz