Rehkitzrettung Hägendorf

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Untergäu

CHF 1'770 29% finanziert
CHF 750
ausstehend
49 Tage
11 Unterstützer

Über unser Projekt

Die effiziente Suche nach Rehkitzen mit Drohne und Wärmebildkamera bewährt sich je länger je mehr. Unser Ziel ist es, spätestens im Sommer 2023 im Gebiet Hägendorf und Umgebung die Suche nach Rehkitzen unterstützt durch modernste Technik verbessern zu können. Das gesammelte Geld dient vollumfänglich für den Kauf einer Drohne mit Wärmebildkamera inkl. Zubehör

Finanzierungszeitraum 04.08.2022 12:50 Uhr - 30.09.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer / Herbst 2022
Finanzierungsschwelle CHF 6'000
Finanzierungsziel CHF 12'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Jeden Sommer sterben jährlich unzählige Rehkitze durch den Mähtod. Wird eine Wiese gemäht flüchten die Rehkitze nicht aus der Wiese sondern suchen Schutz indem sie sich im hohen Gras verstecken. Dank Drohnen mit Wärmebildkameras gibt es eine Möglichkeit, die Rehkitze zu suchen resp. vor dem Mähtod zu retten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen

  • unnötiges Tierleid verhindern
  • Jäger und Landwirte, die auf Gesetzesbasis zum Tierschutz verpflichtet sind, unterstützen
  • effiziente Rehkitzrettung betreiben

Finanziell wollen wir

  • eine vollständig ausgerüstete Drohne inkl. Zubehör anschaffen können.

Zielgruppe:

  • Alle, die unsere qualitativen Ziele begrüssen
  • Naturverbundene Menschen und Tierfreunde
  • Jäger und Landwirte

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jeder erfreut sich, wenn der in der Natur Wildtiere speziell Rehwild antrifft. Wir wollen versuchen möglichst effizient Rehkitze zu retten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir investieren vollumfänglich in die Rehkitzrettung. Eine Drohne inkl. Wärmebildkamera zuzüglich dem Zubehör (Akkus, Bildschirme, usw.) sind sehr kostspielig. Das Geld wird zu 100 % in die Ausrüstung investiert.

Finanzierungsschwelle

Mit dem Betrag von CHF 6'000.00 können wir ein brauchbares Rehkitzrettungsset anschaffen. Es handelt sich dabei um die Drohne mit Wärmebildkamera und Ersatzakku's.

Finanzierungsziel

Mit dem Betrag von CHF 12'000.00 können wir ein komplett ausgerüstetes System inkl. Bildschirmen, mehreren Ladegeräten, Powerbank's, usw. anschaffen. Ebenso können wir dem Drohnenpiloten die Ausbildung bezahlen.

Sollte das Ziel übertroffen werden wird das zusätzliche Geld für den Unterhalt für die weiteren Jahre eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Team besteht mittlerweile aus Jägern, Landwirten sowie Naturinteressierten. Wir sind schon einige Jahre im Einsatz bezüglich der Rehkitzrettung. Die Rehkitzrettung wollen wir in Zukunft mit modernster Wärmebildtechnik erfolgreicher und effizienter ausführen.

Projekt-Starter kontaktieren
Rehkitzrettung Hägendorf
Christoph Studer
Bättelweg 172
4618 Boningen Schweiz