Neue Trikots fürs Luzerner Quidditch-Team

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Luzern

CHF 1'150  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
11 Unterstützer
Mehr Projektinfos
Oli Mennel
27.02.22, 10:23 von Oli Mennel

Wir haben schon über 75% unseres Crowdfunding-Ziels erreicht! Vielen Dank an alle bisherigen Unterstützer*innen!

Als Dank möchten wir euch in diesem Blog erzählen, wie die Pilatus Broom Dragons zu ihrem Namen, Logo und Trikot-Design gekommen sind.

Das Team trainierte zuerst noch unter dem Namen des Erwachsenen-Teams, Pilatus Patronus. Nach ein paar Trainings war jedoch klar, dass unser Kidditch-Team erfolgreich ist und somit einen eigenen Namen und ein eigenes Logo benötigt.

Bei der Namensfindung wollten wir unsere Teammitglieder aktiv mit einbeziehen, weshalb wir die Namen immer wieder im Training ansprachen und Umfragen durchführten. Dies siehst du in der Timeline unten. Klar war, dass der Namen zum Erwachsenen-Team sowie zu Luzern einen Bezug haben sollte. Der Name sollte somit entweder Pilatus, Patronus oder Luzern beinhalten. Das Logo sollte blau sein, wie auch das Logo der Erwachsenen. Der Drache als Maskottchen war von Anfang an der Favorit, da die Erwachsenen-Trikots einen Drachen abbilden. Zudem ist der Drache ein starkes, magisches Tier.

Timeline:
August 20: Eine erste Umfrage wird gestartet. Alle Teammitglieder, aber auch Quidditch-Fans aus der ganzen Schweiz, können Vorschläge für den Teamnamen einreichen. Es gehen ganze 41 Vorschläge ein!

September 20: Im Training gehen wir mit dem Team alle Namen durch. Die Kinder und Jugendlichen können abstimmen, welche Namen ihnen gefallen und welche nicht. So kristallisieren wir 13 Favoriten heraus. Anschliessend zum Training erstellen wir eine Online-Umfrage, bei der alle aktiven Mitglieder ihre Favoriten auswählen können.

Oktober 20: Die Umfrage wird ausgewertet, es ergeben sich daraus sechs Favoriten, die wir in die engere Auswahl einbeziehen: Pilatus Broom Dragons, Pilatus Dragons, Pilatus Pegasus, Pilatus Phantoms, Luzern Lumos und Nimbus Niffler. Ein weiterer sehr beliebter Name, Pilatus Phönix, muss leider eliminiert werden, da es in der Schweiz bereits ein Team mit dem Namen Phönix gibt (Phönixe Solothurn). Für das Logo und Maskottchen werden erste Ideen zusammengestellt.

November 21 bis Januar 2021: In einer zweiten, finalen Umfrage wird nun der definitive Name festgelegt. Die Umfrage wird anschliessend ausgewertet. Ein Name geht klar als Gewinner hervor.

Februar 21: Im Training sammeln die Kinder und Jugendlichen in einem Stafettenlauf Buchstaben. Diese müssen richtig zusammengesetzt werden, sodass sie den neuen Teamnamen erfahren. Welcher hat wohl gewonnen? Es war natürlich PILATUS BROOM DRAGONS!

Ab Feb 21: Die Trainer*innen begeben sich auf die Suche nach Designer*innen, die uns passend zum Namen ein Logo und Trikots entwerfen können. In internationalen Quidditch-Gruppen gibt es einige Designer*innen, die sich dazu bereit erklären. Überzeugt hat Lucy aus Grossbritannien, welche schon für einige Teams Logos und Trikots entworfen hat.

April 21: Lucy macht sich sofort an die Arbeit und enttäuscht nicht! Bald schon können wir unser neues Logo veröffentlichen! Wie gewünscht beinhaltet es einen Drachen, der wie Harry Potter in seinem ersten Quidditch-Spiel den Schnatz mit dem Mund fängt!

Juni 21: Wir bestreiten unser erstes Turnier mit dem neuen Logo. Wir bringen Flaggen, Sticker und Masken mit. Die Trikots sind leider noch nicht bereit, weshalb wir noch mit den Trikots der Erwachsenen spielen.

Juli 21: Der Entscheid für das Design der Trikots zieht sich noch ein wenig hin. Wir müssen viele Entscheidungen fällen: Welcher Farbton hat das Trikot? Wie sehen die Schuppen aus? Wollen wir auf dem Rücken Flügel oder nicht? In welchem Stil ist der Pilatus gezeichnet? Der Trainerstab kann sich schlussendlich einigen und das finale Design wird veröffentlicht.

Oktober bis November 21: Auf dem Papier sind die Trikots nun fertig, nun benötigen wir sie noch auf Stoff! Für die Herstellung der Trikots bekommen wir ein Angebot von Happening, welcher sich auf die Herstellung von Quidditch-Trikots spezialisiert und ebenfalls Kindergrössen im Sortiment hat: https://www.happening.com.tr/

Dez. 21: Unsere Trikots sind pünktlich zu Weihnachten angekommen! Die Trainer*innen überraschen die Kinder und Jugendlichen des Teams am Morgen an der Türe mit der Eillieferung der neuen Trikots.

Ab Januar 21: Endlich können wir in unseren neuen Jerseys trainieren!

Die Kinder und Jugendlichen der Pilatus Broom Dragons haben ihre Trikots bereits erhalten! Dieses Crowdfunding dient dazu, ihnen für die Trikots einen möglichst günstigen Preis anzubieten. Desto mehr Geld wir einnehmen, desto weniger müssen die Eltern für die Trikots bezahlen!

Bitte warten ...