Quartierfest Madretsch Nord 2022

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Bielersee

CHF 520  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
6 Unterstützer

Über unser Projekt

Die zweite Auflage des Quartierfestes Madretsch Nord wird erneut mit Hüpfburgen, Abfahrtsrennen und kulinarischen Exkursionen generationenübergreifend für Aufregung und Abwechslung vom alltäglichen Trott sorgen.
Das Quartier Madretsch Nord fristet auch heute noch ein Mauberblümchendasein. Dabei hat das Quartier so viel zu bieten. Anwohnenden, Interessierten und zufälligen Passanten bietet das Quartierfest einen Einblick in die lebendige Seite unseres Quartiers - und soll zum Mitmachen bei der Entwicklung des Quartierlebens animieren. Mit deiner Unterstützung werden wir am diesjährigen Fest nicht nur Bewährtes erneuern, sondern das Fest als Ganzes weiterentwickeln. Hilf uns dabei und leiste einen aktiven Beitrag zur Bieler Stadtentwicklung.

Finanzierungszeitraum 16.08.2022 18:23 Uhr - 04.09.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 27. August 22 - save the date
Finanzierungsschwelle CHF 500
Finanzierungsziel CHF 2'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Quartierleist Madretsch Nord hat es sich zum Ziel gemacht, Stadtentwicklung im besonderen Stadtteil Madretsch Nord mitzubetreiben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Fest richtet sich an alle Anwohnenden und Interessierten in und ausserhalb des Quartiers.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Quartier Madretsch Nord in Biel wurde bisher weder von einem Quartierleist vertreten noch gibt es ausreichend öffentliche Begegnungsorte oder -gelegenheiten, um ein Quartierleben entstehen zu lassen. Das Quartierfest Madretsch Nord ist Teil der Bemühungen des Quartierleistes, dies zu ändern und dem Quartier endlich eine Gesicht und eine Stimme zu verleihen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% eingesetzt, um das Quartierfest Madretsch Nord durchzuführen. Sollten über weitere Spenden und Zuschüsse ein Überschuss entstehen, wird das Geld zweckgebunden für die Durchführung des nächsten Festes aufgespart.

Finanzierungsschwelle

- Miete für Zelte, Stände, Infrastruktur
- Bewilligungen und Versicherung
- Werbematerial und Geschenke
- Soundtechnik
- Verpflegung und Entschädigung von Helfenden

Finanzierungsziel

Mit diesem Betrag können wir die genannte Posten sicherstellen, ohne auf Mittel des Vereins zurückgreifen zu müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Quartierleist Madretsch Nord als Verein zur Förderung des Quartierlebens.

Projekt-Starter kontaktieren
Guilde Madretsch Nord Leist
Yves Häberli
Reckweg 5
2560 Nidau Schweiz