Pumptrack Würenlingen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Siggenthal-Würenlingen

Über unser Projekt

Der Verein Pumptrack Würenlingen engagiert sich für den Bau eines Pumptrack's in Würenlingen. Ein Vorprojekt konnte mit Unterstützung der Gemeinde Würenlingen bereits ausgearbeitet werden. Ebenso kann die Gemeinde einen äusserst attraktiven Bauplatz zur Verfügung stellen. Nun fehlt es nur noch an etwas Unterstützung.... Sei es finanziell, materiell oder durch Eigenleistung. WIR SCHAFFEN DAS! Für eine sinnvolle, spassige und unabhängige Sportinfrastruktur in unserem Dorf und für unsere Region!

Finanzierungszeitraum 24.08.2021 21:54 Uhr - 30.09.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2022
Finanzierungsschwelle CHF 10'000
Finanzierungsziel CHF 50'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Ein Pumptrack ist ein Spielplatz und ein sozialer Treffpunkt für Familien, Kinder, Jugendliche und Sportler von Würenlingen und Umgebung. Ein Vorprojekt ist ausgearbeitet und ein geeigneter Platz steht zur Verfügung. Die Gesamtkosten für den Bau der Anlage belaufen sich auf ca. 280'000 CHF. Einerseits sind wir auf der Suche nach Sponsoren, zB. Firmen, Unternehmen, Banken und Versicherungen in der Region, anderseits brauchen wir euch, um unser Projekt realisieren zu können. Sobald wir die Baubewilligung und genügend Fans hier bei Lokalhelden haben gehen wir in die Realisierung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Als niederschwelliges Freizeitangebot erreicht der Pumptrack eine breite Zielgruppe: Alle Rollsportbegeisterten, ob mit Laufrad, Skateboard, Inlineskates, BMX, Scooter oder einfach mit irgendeinem Velo, werden auf dem Track ihren Spass und ihre Herausforderung finden. Zudem wird der Pumptrack nicht nur Bikende und Jugendliche, sondern auch professionelle Fahrerinnen und Vereine anlocken.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch das befahren der Anlage werden die Grundfertigkeiten auf dem jeweiligen Sportgerät erlernt und verbessert, was zu mehr Sicherheit auf dem Velo oder den Kickboards auf dem Schulweg führt. Durch den spielerischen Anreiz der Anlage bewegen sich die Kinder und Jugendlichen vermehrt und haben eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in ihrer Umgebung. aber auch für mehr leistungsorientierte Sportler stellt so einen Anlage einen Reiz dar, ob für die Förderung der Koordonativen oder der konditionellen Fähigkeiten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Primär Investition in den Bau der Anlage
Sekundär als Vereinsguthaben für den fortlaufenden Betrieb und gegebenenfalls Ausbau der Anlage.

Finanzierungsschwelle

Wir stützen uns auf verscheidenen Finanzierungspfeiler:
1. Beiträge der öffentlichen Hand
2. Beitrag des Sport Toto Fonds
3. Institutionell Beiträge
4. Private Sponsor-, und Gönnerschaften
Die privaten Gönner und Sponsoren sprechen wir direkt mit Hilfe unseres Sponsoringkonzepts an. Wir haben auch Events in Planung wie ein Sponsoren - "Rollen", oder verschiede Informationsveranstaltungen. Das Crowdfunding soll eine Unterstützung sein, um möglichst viele zusätzliche Unterstützer gewinnen zu können. Der Bau der Anlage, inklusive Rückbauten belaufen sich auf ca. 280'000.- CHF. Die Finanzierungsschwelle haben wir bewusst etwas tiefer angesetzt um sie, nebst all den weiteren Aktivitäten auch erreichen zu können.

Finanzierungsziel

Das erreichen des Finanzierungsziel würde uns einen massiven Schritt näher an die Machbarkeit aus finanzieller Sicht bringen. Das Verlangen, so haben wir das durch die grosse Unterstützung schon erfahren dürfen ist gross. Packen wirs an.

Wer steht hinter dem Projekt?

der Verein "Pumptrack Würenlingen"

Verein Pumptrack Würenlingen

Projekt-Starter kontaktieren
Pumptrack Würenlingen
Pascal Stoll
Rebbergstrasse 26
5303 Würenlingen Schweiz