Anmelden
Registrieren

PFADI4ever - GEMEINSAM FÜR PFADI WINTERTHUR

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Winterthur

164'440 CHF 235% finanziert
38 Tage
487 Unterstützer

Über unser Projekt

Pfadi Winterthur Handball steht kurz vor dem finanziellen Aus. Auch alle Juniorenteams sind betroffen. Bitte helfen Sie bei der Rettung des Vereins mit!

Pfadi ist mit über 160 Junioren-Spielern, einer Breitensportabteilung, mehr als 30 Trainern, einem NLB- sowie einem erfolgreichen NLA-Team ein wichtiger und nicht wegzudenkender Sportverein. Und das seit 1938!

Für die Rettung von Pfadi benötigen wir 400’000 Franken bis Ende März. Einen Teil davon möchten wir mittels Crowdfunding generieren.

Finanzierungszeitraum 15.01.2019 13:38 Uhr - 31.03.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 31. März 2019
Finanzierungsschwelle 70'000 CHF
Finanzierungsziel 400'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Traditionsverein Pfadi Winterthur Handball ist gefärdet. Von den Junioren bis zu den Spitzenspielern – betroffen sind alle! 160 Junioren-Spieler würden ihren geliebten Sportverein verlieren und somit eine ganz wichtige Lebensgrundlage. Sport verbindet, fördert die Gesundheit, schafft Integration und Gemeinschaft. Nun hofft Pfadi Winterthur gemeinsam mit dem Verein PFADI4ever, der breiten Unterstützung der Bevölkerung, von Unternehmen und Sportbegeisterten, den Verein zu retten.

Auf dem Spielfeld sind alle Mannschaften von Pfadi Winterthur sehr erfolgreich. In den letzten acht Jahren war der Verein 3 x Cup-Sieger, gewann den Supercup, spielte immer in den Top 3-Teams der Liga und im Europacup, 2x sogar in der Gruppenrunde mit. Die Junioren-Teams konnten sechs Titel gewinnen in den nationalen Elite-Kategorien U13, U15, U17, U19 und erreichten daneben immer wieder Spitzenplätze. Aus Pfadis Nach-wuchsabteilung gehen auch immer wieder Nationalspieler hervor. Derzeit spielen diverse Teammitglieder im Nationalteam. Zudem trägt die Junioren-Abteilung das Rookies-Label für eine hochwertige Nachwuchsabteilung des Schweizerischen Handballverbandes.

Die sportlichen Erfolge von Pfadi Winterthur Handball und die konsequente Förderung von jungen Spielern strahlen aber auch weiter über Winterthur hinaus und machen den Club und seine Spieler zu wertvollen Botschaftern für unsere Region.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel:

  • Die Rettung des Traditions-Vereins
  • Sportliche Zukunft für Kinder und Jugendliche erhalten
  • Eine Zukunft für das beste NLA-Sportteam der Region
  • Erhalt eines breiten Sportangebots im Handball
  • Sportförderung
  • Gemeinschaft + Integration
  • Gesundheit + Lebensschule

Verschiedenste andere Aktionen sind parallel zu diesem Crowdfunding-Projekt am Laufen. Namhafte Unternehmungen helfen bei der Rettungsaktion mit.

Zielgruppen:

  • Sportbegeisterte
  • Sport-Supporter und sportaffine Unternehmungen
  • Eltern
  • Kinder und Jugendliche
    • Politik + Wirtschaft

Wir haben tolle "Mercis", die wir als Gegenleistung anbieten. Auch für Firmen hat es Spannendes dabei!

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, dass Pfadi Winterthur mit all seinen Junioren- und Breitensportteams überleben kann.

Informationen gibt es unter www.pfadi-winterthur/pfadi4ever.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, dass Pfadi Winterthur mit all seinen Junioren- und Breitensportteams überleben kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld kann der ganze Verein, von der Juniorenabteilung bis hin zum Spitzenteam (NLA) gerettet werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Verein Pfadi Winterthur Handball, aber auch der für die Rettungsaktion gegründete Verein "PFADI4ever. GEMEINSAM FÜR PFADI!

Projekt-Starter kontaktieren
Geschäftsstelle Pfadi Winterthur
Markus Jud
Grüzefeldstrasse 32
8400 Winterthur Schweiz

Geschäftsstelle Pfadi Winterthur
Markus Jud
Tel. 052 223 27 07
Mo | Di | Mi | Do | Fr |
09.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr.