Anmelden
Registrieren

Neue Sportanlage Pfaffenmatt

Ein Projekt aus der Region der  Raiffeisenbank Urner Oberland

42'950 CHF 286% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
157 Unterstützer

Über unser Projekt

Die veraltete Infrastruktur muss erneuert werden. Um den Junioren, den Aktiven und all unseren auswärtigen Gästen auf der Pfaffenmatt eine zeitgemässe Anlage bieten zu können, wollen wir einen Neubau eines Kunstrasen, Garderoben- und Restaurantgebäudes, sowie eine Anpassung des bestehenden Naturrasens durchführen. Die geplanten Arbeiten bieten dem ESC auf lange Zeit hinaus, die Sicherheit, den heutigen Ansprüchen zu genügen und in eine gute Zukunft blicken zu dürfen.Details: www.esc-erstfeld.ch

Finanzierungszeitraum 21.11.2016 15:56 Uhr - 16.02.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12 Monate
Finanzierungsschwelle 15'000 CHF
Finanzierungsziel 50'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der ESC Erstfeld will seinen 3 Aktiv-, 9 Juniorenteams und der Fussballschule eine moderne und zeitgemässe Infrastruktur für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb gewähren. Der Neubau des Kunstrasens, die Anpassung des Naturrasens und der Neubau des Garderoben- und Restaurantgebäudes erlaubt es dem ESC auf lange Frist die heutigen Ansprüche zu erfüllen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- Neubau Kunstrasen
- Anpassung Naturrasen
- Neubau Garderoben- und Restaurantgebäude inkl. Parkplatz
- Unsere Juniorinnen, Junioren, Aktivfussballer und Fussballschüler
- Vereine aus Erstfeld, welche die Anlage für ihre Anlässe mitbenützen dürfen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sie unterstützen mit Ihrem Beitrag einen familiären Verein welcher vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Gelegenheit zur sportlichen und gesellschaftlichen Aktivität gibt. Wir spielen nicht nur Fussball, wir führen auch andere Anlässe wie Juniorenlager, Grümpelturnier, Lottomatch, Jassabend, Skitag, Teilnahme am Fasnachtsumzug etc. durch und leisten so einen grossen Beitrag an das kulturelle Leben in Erstfeld. Dass diese Arbeit von sämtlichen Helfern im Verein ohne Entgeld geleistet wird, zeigt das Herzblut der ESC-Familie.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wie auf unserer Website ersichtlich besteht eine grosse Finanzierungslücke des Projekts, welche wir mit verschiedenen Ideen füllen wollen. Jede Spende wird in das Projekt investiert und ermöglicht es uns den Traum zu verwirklichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vorstand ESC Erstfeld unterstützt durch Nicola Euler fürs Marketing

Projekt-Starter kontaktieren
ESC Erstfeld
Postfach 105
6472 Erstfeld Schweiz

Website: http://www.esc-erstfeld.ch/