Military (Reitturnier) Zimbel

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zug

Über unser Projekt

Seit 2007 organisiert der «Military Verein Zimbel» in Baar ein zweitägiges Turnier im August. In der Zentralschweiz ist es das einzige Concours-Complet-Turnier. Der Anlass wird mit allen drei Disziplinen geplant. Der Anlass soll für Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie für die Teilnehmenden attraktiv sein.

Finanzierungszeitraum 18.07.2021 22:32 Uhr - 08.08.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14. und 15. August 2021
Finanzierungsschwelle CHF 5'000
Finanzierungsziel CHF 10'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Nirgendwo sonst wird so viel Mut, Ausdauer und Vertrauen vom Pferd zum Reiter und umgekehrt verlangt, wie im Military – in der Schweiz auch Concours Complet (CC) genannt. Im deutschsprachigen Raum wird auch von «Vielseitigkeitsreiten» gesprochen und im englischsprachigen Raum von «Eventing». Dieser Reitsport wird auch als «Krone der Reiterei» bezeichnet. Denn Pferd und Reiter treten in gleich drei Disziplinen an:
- Dressur
- Springen
- Gelände, auch Cross genannt (Die Strecke ist zwei bis drei Kilometer lang und beinhaltet feste Hindernisse wie ein Baumstamm, Hecken oder ein Sprung ins Wasser.
Dieser Reitsport ist somit auch für Zuschauende sehr spannend.
(Unser Anlass bleibt unter Vorbehalt der Corona-Schutzmassnahmen)

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Military Verein Zimbel will auch dieses Jahr ein Turnier auf die Beine stellen. Die Pandemie macht dem Verein die Planung nicht einfach. Das Organisationskomitee ist aber zuversichtlich, einen spannenden Anlass am 14. und 15. August durchführen zu können. Das Turnier soll Reiter und Pferdefreunde aller Altersklassen erreichen.
(Unser Anlass bleibt unter Vorbehalt der Corona-Schutzmassnahmen)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung hilfst du uns, dass diese „Königsdisziplin“ im Reitsport nicht ausstirbt. In der Zentralschweiz ist der Military Verein Zimbel der einzige Verein, welcher ein CC-Turnier organisiert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir die Finanzierungsschwelle von 5‘000 CHF erreichen, können wir das Turnier mit ein paar Abstrichen durchführen. Weiter können wir kleine Preis für die Gewinner und die Platzierten finanzieren und eine reduzierte Festwirtschaft führen.
Wenn wir das Finanzierungsziel von 10‘000 CHF erreichen, können wir unseren Anlass im gewohnten Rahmen ausführen. Zudem können wir folgendes bieten:

• Grosszügige Preise für die Plätze 1 bis 3 und alle Platzierten
• Festwirtschaft mit Sitzgelegenheiten für die Zuschauenden
• Grösseres Speise- und Getränkeangebot in der Festwirtschaft
• Kleine Entschädigung für die freiwilligen Helferinnen und Helfer
• Angebot für die ganze Familie

(Unser Anlass bleibt unter Vorbehalt der Corona-Schutzmassnahmen)

Finanzierungsschwelle

Wenn wir die Finanzierungsschwelle von 5‘000 CHF erreichen, können wir das Turnier mit ein paar Abstrichen durchführen. Weiter können wir kleine Preis für die Gewinner und die Platzierten finanzieren und eine reduzierte Festwirtschaft führen.

Finanzierungsziel

Wenn wir das Finanzierungsziel von 10‘000 CHF erreichen, können wir unseren Anlass im gewohnten Rahmen ausführen. Zudem können wir folgendes bieten:

• Grosszügige Preise für die Plätze 1 bis 3 und alle Platzierten
• Festwirtschaft mit Sitzgelegenheiten für die Zuschauenden
• Grösseres Speise- und Getränkeangebot in der Festwirtschaft
• Kleine Entschädigung für die freiwilligen Helferinnen und Helfer
• Angebot für die ganze Familie

Wer steht hinter dem Projekt?

Military Verein Zimbel
Urs Wächter, Vereinspräsident
Reitstall Zimbel, 6340 Baar

Military Verein Zimbel

Projekt-Starter kontaktieren
Military Verein Zimbel
Sadja Hofmann
Hinterzimbel 2
6340 Baar Schweiz