Mädchenlager Sommer '23 in Oberbüren

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich Flughafen

CHF 3'143  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
29 Unterstützer

Über unser Projekt

MÄDCHENLAGER ♡ Eine Woche Raum und Zeit fürs Mädchensein

6.-11. August '23 in Oberbüren SG

Platz für max. 15 Mädchen im Alter von 8-12 Jahren

Wir bieten den Mädchen Raum für neue Erfahrungen
Gemeinsam stärken wir einander und zeigen, dass jede von uns richtig ist, genau so wie sie ist.

Finanzierungszeitraum 06.12.2022 11:33 Uhr - 08.01.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer '23
Finanzierungsschwelle CHF 2'500
Finanzierungsziel CHF 5'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Dies ist kein reines Plausch-Lager, sondern es werden gewisse Grundlagen wie z.B. das Vertrauen in sich selbst als weibliches Wesen bestärkt.

✻ Hier ist Raum für neue Erfahrungen in einer reinen Mädchengruppe, Raum um bestärkenden Umgang mit Unsicherheiten, schwierigen Situationen und Mobbing zu erlernen.

✻ Raum um zu erleben, dass Zusammenleben unter Mädchen auch ohne Neid, Eifersucht und Ausschliessen stattfinden kann.

✻ Zeit um die Verbindung zur Natur zu fühlen, zu leben und in den Alltag zu integrieren.

✻ Ein Moment der eine stärkende Prägung hinterlassen kann, die das Mädchen im Alltag unterstützen kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mädchen aus der Schweiz zwischen 8-12 Jahren

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

✻ Ihre Spende ermöglicht uns, das Mädchenlager zu einem bezahlbaren Preis anzubieten und somit für jedes Mädchen zugänglich zu machen.

✻ Weil es uns wichtig erscheint, die Mädchen in ihrem Sein zu bestärken, damit sie zu starken, achtsamen und verantwortungsbewussten Frauen heranwachsen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir das Mädchenlager zu einem bezahlbaren Preis anbieten und den Leiterinnen und Mitwirkenden einen verdienten Lohn auszahlen.

Finanzierungsschwelle

Mit CHF 2500 sind die Minimallöhne aller Mitwirkenden gedeckt

Finanzierungsziel

Mit CHF 5000 können wir die Löhne für alle Mitwirkenden vollumfänglich aus dem Crowdfunding finanzieren und das Lager zu einem Preis anbieten, der für jede Familie erschwinglich ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein "Vom Mädchen zur Frau"
Nicole Stepanek, Wilma Moritzi

Lagerleiterinnen:
Daniela Bachmann, Sonja Weber-Wälchli

Administrative und organisatorische Unterstützung von
Rahel Weber
rahelweber.com

Projekt-Starter kontaktieren
Mädchenlager Sommer '23
Nicole Stepanek
Köchligasse 8
8422 Pfungen Schweiz