liederlich-Special

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

CHF 18'847  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
82 Unterstützer
CHF 1'000 Unterstützung durch Raiffeisen
Mehr Projektinfos

Über unser Projekt

Autsch! Ja, auch wir wurden erwischt: liederlich stand im März topfit in den Startlöchern - die Künstler bereit, die Lieder geprobt, Plakate gedruckt, Moderationen geschrieben, Hotels gebucht. Und dann: Veranstaltungsverbot, Absage aller Auftritte. Das tat weh! Aber wir jammern nicht: Mund abwischen, aufstehen, Krone richten, weitermachen! Ein liederlich-Special am 19.9. und 20.9. wird das seit 2012 existierende Format und dessen Verein hoffentlich wieder auf Kurs bringen.

Finanzierungszeitraum 16.04.2020 08:25 Uhr - 31.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 19.09.2020 und 20.09.2020
Finanzierungsschwelle CHF 1
Finanzierungsziel CHF 25'000

Worum geht es in diesem Projekt?

19. und 20. September 2020! liederlich-Künstler, die wir in den letzten Jahren sehr lieb gewonnen haben, als Bühnenkünstler und als Menschen, treten an diesem Wochenende gemeinsam auf, in Zürich, Uster und Glattfelden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten liederlich, diese umtriebige Plattform der Liedermacherei und des Musikkabaretts nach der Coronazeit finanziell wieder auf gesunde Beine stellen.

Wer Kleinkunst, Musik und Kabarett schätzt, ist hier richtig.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kulturschaffenden werden von der Corona-Krise hart getroffen. Die aktuellen Lage ist das Eine, die Zukunft das andere: Wir erleben eine (verständliche) grosse Zurückhaltung bei Buchungen, welche die zweite Jahreshälfte betreffen. Kleinkunst wird die Nachwirkungen von Corona noch länger spüren. Deshalb brauchen wir eine Überbrückung, und die verschaffen wir uns – hoffentlich – mit diesem Spezialprojekt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung geht das Geld einerseits an den Verein liederlich, um die Ausgaben zu decken, welche ihm durch die Absage März-Tour entstanden sind (Grafik, Werbung, Büromiete, Social-Media-Betreuung, und viele viele Stunden an Organisation). Zweitens geht das Geld als Gagen an Künstler und Techniker, die beim liederich-Special mittun.

Finanzierungsschwelle

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Finanzierungsziel

Damit wird das Defizit gedeckt, welches liederlich durch die Absage der März-Tour eingefahren hat.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein liederlich, den es seit 2012 gibt und seither mit viel Herzblut weit über 100 Auftritte zu Gunsten der Liedermacherei organisiert und durchgeführt hat.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein liederlich
Reto Zeller
Schwandelholzstrasse 228
8046 Zürich Schweiz

Tel. 079 259 36 11
www.liederlich.ch

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Zürich

CHF 8'254

CHF 15'046 von CHF 23'300 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Zürich gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Zürich lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs hät, solag's hät!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • pro Projekt werden 10% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf