KiTa Ybrig

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Einsiedeln-Ybrig

Über unser Projekt

Mit dem Aufbau der ersten Kindertagesstätte in Unteriberg wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einfacher. Damit trägt der Verein KiTa Ybrig bei, dass das Ybrig für Familien ein attraktiver Wohnort- und Arbeitsort ist und bleibt. Im Erweiterungsbau des Alters-&Pflegeheims Ybrig sollen ab Januar 2022 Kinder ab drei Monaten bis Schulantritt betreut werden. Damit die Kosten für die Eltern tragbar sind, benötigen wir ein Startkapital.

Finanzierungszeitraum 06.09.2021 14:26 Uhr - 24.10.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung im Januar 2022
Finanzierungsschwelle CHF 26'000
Finanzierungsziel CHF 51'600

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Bedarf für eine KiTa ist auch in der Bergregion Ybrig vorhanden. Aktuell können die Kinder Stundenweise im Spielgruppen betreut werden oder müssen ins 20min entfernte Einsiedeln gefahren werden. Junge Familien fühlen sich hier wohl und möchten gerne hier wohnen. Um diese erfreuliche Bewegung zu unterstützen und den hiesigen Familien eine familienergänzende Betreuung zu bieten starten wir die KiTa Ybrig im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus des Altersheims Ybirg. Als Ferienregion gilt das Betreuungsangebot auch für Touristen und ihre Kinder.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist, die Vereinbarkeit von Familie und Arbeit auch im Ybrig durch unser Angebot zu verbessern. Wir möchten die KiTa mit geeigneten Materialien auszustatten und für die Kinder einen wunderbaren Ort für Spass, Spiel und Wohlbefinden gestalten. Unsere Zielgruppe sind einheimische Kinder von drei Monaten bis Schuleintritt sowie Kinder von Touristen und Arbeitnehmenden aus dem Ybrig.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den zukünftigen Kindern unserer Kita abwechslungsreiche Spielstunden, gemütliche Sitzecken, spannende Bücher, kreative Bastelrunden und einen Ort des Vertrauens und des Wohlfühlens. Die Bergregion Ybrig wird nebst der wunderschönen Bergwelt mit einem familienergänzenden Betreuungsangebot für Familien, Arbeitgeber und Kinder noch attraktiver.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden Möbel wie Garderobe, Tische, Sitzgelegenheiten, Kinderbettchen sowie Geschirr, Spiele, Einrichtungsgegenstände, Kinderwagen, Bücher, Bastelmaterial und vieles mehr, was eine Kita braucht, im Umfang von rund 18'000 CHF erworben. Die restlichen Mittel dienen als Starthilfe um den Betrieb aufzunehmen.

Finanzierungsschwelle

Für die Ausstattung (Einrichtung, Mobiliar, Spielsachen usw.) der KiTa werden rund CHF 18'000 benötigt. Mit CHF 8'000 haben wir genügend Geld um die ersten 3 Monatsmieten bezahlen zu können.

Finanzierungsziel

Mit dem Erreichen des Finanzierungsziels haben wir genügend Geld um die ersten 12 Monate die Miete zu begleichen. Über diesen Zeitraum sollten wir eine genügend hohe Auslastung aufbauen können um den gesamten finanziellen Aufwand für den Betrieb der KiTa mit den Elternbeiträgen begleichen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Verein KiTa Ybrig, gegründet von Frauen aus der Region. Als Mütter kennen wir das Bedürfnis der Frauen und Familien der Region. Die Initiantinnen möchten deshalb ein Grundangebot für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Arbeit auf die Beine stellen. Die Gemeinde Unteriberg begrüsst das Projekt (verzichtet aber auf finanzielle Unterstützung). Für das Alters- & Pflegeheim Ybrig wären Kinder im Haus eine Bereicherung welche sehr willkommen ist.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein KiTa Ybrig
Anne Nietlispach
Waagtalstrasse 9c
8842 Unteriberg Schweiz

[url=http://www.kita-ybrig.ch]