Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Wettkampf für den Nachwuchs - Interregionsrennen des SSW

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Sarganserland
CHF 2’000
CHF 2’000
Mindestbetrag
CHF 8’000
Wunschbetrag
10
Unterstützer
Spendentopf der Nachwuchsaktion
CHF 800

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

10 Unterstützungen
Anonyme Unterstützung
25.12.2022, 09:12
Karin Broder
24.12.2022, 16:18
Anonyme Unterstützung
23.12.2022, 16:05

Über unser Projekt

Jedes Jahr messen sich die besten JO-Fahrerinnen und -Fahrer am Flumserberg im Rahmen der Interregionsrennen.
Der Skiverband Sarganserland-Walensee organisiert am Mittwoch 28. Dezember und Donnerstag 29. Dezember 2022 im Auftrag der Interregion Ost von Swiss-Ski zwei alpine Skirennen. Geplant sind ein Riesenslalom und ein Slalom in je zwei Läufen.
Das Organisationskomitee (OK) möchte eine Sportveranstaltung von hoher Qualität durchführen und den Nachwuchsathleten aus den Kantonen St. Gallen, Tessin, Graubünden und Liechtenstein ideale Wettkampfbedingungen bieten.
Die Nachwuchsathletinnen und -athleten aus der Region erhalten die Möglichkeit, sich an ihrem Heimberg für die nationalen U16-Wettkämpfe von Swiss Ski zu qualifizieren.
Dafür braucht er die Unterstützung möglichst vieler Skifreundinnen und -freunde. Jeder Betrag hilft!

Finanzierungszeitraum 04.11.2022 13:44 Uhr - 26.12.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15. November - 26. Dezember 22

Der Skiverband Sarganserland-Walensee (SSW) organisiert zwei Renntage für den Nachwuchs Ski Alpin. Um den Aufwand zu finanzieren, sucht er Skisportfreundinnen und -freunde, die ihren Beitrag dazu leisten.

Alle, die Freude am Skisport haben, seien es Eltern, Skiclub-Mitglieder oder Sportsfreundinnen und -freunde aus dem Glarnerland und dem Sarganserland.

Mit einer Spende unterstützen Sie den Ski-Nachwuchs. Unter den Athleten befinden sich vielleicht der neue Marco Odermatt oder die neue Lara Gut.
Das Geld kommt direkt dem Nachwuchs zugute, der sehr gut organisierte Rennen absolvieren darf.
Das OK freut sich über jede Spende.

Die finanzielle Unterstützung fliesst in die Organisation der Skirennen. Ausgaben beinhalten: Helferinnen und Helfer (Verpflegung und Tageskarten), Tageskarten für die Teilnehmenden, Finanzierung Zeitmessung, Preise und Auszeichnungen und weitere Materialaufwände.
Ein allfälliger Gewinn wird für die Nachwuchsförderung des SSW eingesetzt, beispielsweise für die Vorbereitung der Kaderfahrerinnen und -fahrer auf diese Rennen.

Mindestbetrag

Ausgaben für den Event:
Tageskarten 1’980.00
Entschädigung Schiedsrichter 200.00
Zeitmessung 2’500.00
Preisgelder 920.00
Verpflegung Helfende 500.00
Dankeskarten 200.00
Startgelder SSW 1’580.00
Total: 7'580.00

Wunschbetrag

Mit der Deckung der fixen Kosten kann der SSW seinen Nachwuchsathletinnen und -athleten die Startgelder erlassen und die Unterstützung der Helfenden wertschätzen.

Der gesamte Vorstand des SSW