Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Feuer- und Elementarereignis Fonds Aargau

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal

Der Fonds dienst der finanziellen Soforthilfe, wenn Betroffene kurzfristig Bargeld für Einkäufe für das tägliche Leben benötigen (Essen, Getränke, Kleider usw.). Der Obmann des Fonds oder der Präsident des Aarg. Feuerwehrverbandes werden durch den Feuerwehrkommandanten der Gemeinde informiert. Sie können nach rascher, unbürokratischer Prüfung (am selben Tag) des Antrages den entsprechenden Unterstützungsbeitrag auszahlen.

CHF 7’740
CHF 4’000
Mindestbetrag
CHF 10’000
Wunschbetrag
18
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 14.12.2019 10:21 Uhr - 10.03.2020 09:25 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum Sommer 2020

Der Fonds dient der finanziellen Hilfe, wenn Betroffene kurzfristig Bargeld für Einkäufe für das tägliche Leben benötigen (Essen, Getränke, Kleider usw.).

Als Privatpersonen, Organisation oder Unternehmung können Sie eine Einzahlung in beliebiger Höhe tätigen.

Wer bei einem Brand sein gesamtes Hab und Gut verliert, steht vor dem Nichts. Dann sind Sofortmassnahmen dringend notwendig. Für Betroffene stellt sich die Frage: "Wie überlebe ich die nächsten Tage wenn Bargeld, Kreditkarten, Essensvorräte und Kleider ein Raub der Flammen oder Unwetter wurden?".
Ebenso für Angehörige von Feuerwehrangehörige, welche verletzt werden oder sterben.
Mit Ihrem finanziellen Engagement leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die sofortige finanzielle Unterstützung von betroffenen und hilfsbedürftigen Personen.

Dieses Geld wird vollumfänglich dem Hilfsfonds zugewiesen und ist zweckgebunden für die Opferhilfe.

Mindestbetrag

Mit dieser Summe können wir wieder einigen Menschen helfen, welche von einem Brand- oder Unwetterereignis betroffen werden.

Wunschbetrag

Mit dem Erreichen von dieser Summe können wir noch mehr Opfern helfen.

Aargauischer Feuerwehrverband (Verband der Feuerwehren im Kanton Aargau)

10. Februar 2020

Zwischenziel erreicht!

Geschätzte Freunde Wir haben das Zwischenziel von CHF 4'000.- erreicht! Dafür danken wir Euch als Fans und/oder finanzielle Unterstützer sehr. Dieser Beitrag ist um so wertvoller weil Ihr mit Menschen, die in Not sind., teilen möchtet. Mit dieser Spende zeigt Ihr auch Vertrauen in uns und unsere Idee. Menschen, die durch ein Ereignis in absolute Not geraten, brauchen sofortige und unbürokratische Hilfe. Danke, dass auch Ihr diesen Menschen einen Hoffnungsschimmer schenken möchtet. Es geht jedoch noch weiter: Das Crowdfunding läuft noch 27 Tage, also noch genug Zeit, um weiter Geld zu spenden. Wir sind um jeden Beitrag froh, auch CHF 20.- sind am Schluss für den Empfänger eine Hilft! Liebe Grüsse Dani Aeschbach Aargauischer Feuerwehrverband

Mehr im Projekt-Blog lesen

Zwischenziel erreicht!
3 Kommentare

Danke Allen für die tolle Unterstützung und auch die aufmunterenden Worte!

Daniel Aeschbach
Daniel Aeschbach
19. Dezember 2019 um 16:08

Die Feuerwehr Zufikon wird mit all seinen Plattformen diesen Fond unterstützen. Und natürlich auch ein Teil mit unserer Mannschaftskasse beisteuern.

Marcel Hottinger
17. Dezember 2019 um 21:36

Unterstütze das Projekt sehr gern!

Steffi Bamberger
15. Dezember 2019 um 13:37

Alle anzeigen

24 Unterstützungen
Anonyme Unterstützung
09.03.2020, 09:20
Anonyme Unterstützung
10.02.2020, 10:42
Anonyme Unterstützung
07.02.2020, 20:49

Partner