Anmelden
Registrieren

HC Bruggen Academy

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Winkeln

750 CHF 5% finanziert
40 Tage
6 Unterstützer

Über unser Projekt

Der Handballclub Bruggen möchte den aktuellen Aufschwung im Handballsport nutzen und seine Nachwuchsarbeit optimieren. Dazu soll mit Hilfe von erfahrenen und top ausgebildeten Trainern eine Academy aufgebaut werden. Der HC Bruggen soll damit zu einer attraktiven Adresse für Jugendliche in der Stadt St. Gallen werden, die eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ausüben möchten.

Finanzierungszeitraum 10.07.2017 12:38 Uhr - 30.09.2017 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis September
Finanzierungsschwelle 15'000 CHF
Finanzierungsziel 30'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Im vergangenen November konnte das Handballschüeleri St. Gallen mit 122 Teams und über 1'000 Spielerinnen und Spieler einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Es ist somit das grösste Schülerhandballturnier der Schweiz. Dies zeigt auf, dass Handball in der Stadt St. Gallen bei den Jugendlichen im Trend ist. Der Handballclub Bruggen möchte ebenfalls einen Beitrag zur Förderung des Handballs in der Region leisten und seine Juniorenausbildung optimieren. Dank professionelleren Strukturen sollen neue Juniorinnen und Junioren gewonnen und wird ihnen eine attraktive Ausbildung geboten sowie Spass am Handballsport vermittelt. Gleichzeitig werden Teamfähigkeit und Sozialkompetenz gefördert. Dazu soll eine HCB Academy aufgebaut werden.

Der HC Bruggen möchte zwei erfahrene und ausgewiesene Juniorentrainer engagieren. Aufgaben dieser beiden Trainer sind die Ausbildung der Juniorinnen und Junioren sowie die Begleitung und Betreuung der bisherigen Jungtrainer/innen. So profitieren diese von der Erfahrung der beiden Trainer und erhalten eine sehr effiziente Aus- und Weiterbildung was zu einer Steigerung der Trainingsqualität führt. Der HC Bruggen soll damit zu einer Ausbildungsstätte für Jungtrainer werden. Die beiden neuen Trainer werden auch aktiv ins Projekt „Handball macht Schule“ eingebunden, mit dem Ziel, die Sportart Handball in den Schulsport im Westen der Stadt zu bringen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Hauptziel dieses Projekts ist die Generierung von genügend Nachwuchs, um für alle Altersklassen eine stufengerechte Ausbildung anbieten zu können. Dank einer hervorragend geführten Nachwuchsabteilung wird der HC Bruggen attraktiv für Neumitglieder. Dies soll sich bei den Jugendlichen herumsprechen. Zudem werden Jungtrainer professionell begleitet und können nach einer gewissen Zeit ebenfalls qualitativ hochwertige Trainings leiten. Der HC Bruggen wird so zu einer Ausbildungsstätte für Jungtrainerinnen und Jungtrainer.

Die Zielgruppe des Projekts HC Bruggen Academy sind die bisherigen Juniorinnen und Junioren sowie deren Trainer, die von einer verbesserten Qualität der Junioren- und Trainerausbildung profitieren können. Dann sollen aber auch weitere Jugendliche im westlichen Teil der Stadt St. Gallen angesprochen werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der HC Bruggen hat sich in den letzten 25 Jahren als Sportverein in St. Gallen etabliert. Die Juniorenabteilung bietet den Jugendlichen im Westen der Stadt St. Gallen eine sinnvolle Beschäftigung. Der Zusammenhalt innerhalb des Vereins gilt als beispielhaft, weil das Vereinsleben sehr aktiv gefördert und gelebt wird.

Mit Ihrer Unterstützung verhelfen Sie dem HC Bruggen den Handballsport im Westen der Stadt St. Gallen zu fördern und weiter zu entwickeln.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für den Aufbau dieser Academy ist ein zusätzlicher finanzieller Aufwand notwendig. Mit den gespendeten Geldern sollen die zwei erfahrenen und ausgewiesenen Juniorentrainer finanziert werden. Diese sollen längerfristig an den HC Bruggen gebunden werden, um eine Konstanz in der Junioren- und Trainerausbildung zu erreichen.

Sollte die Finanzierungsschwelle überschritten werden, kann die Finanzierung des Projekts auch für weitere Saisons gesichert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der HC Bruggen ist ein familiärer und innovativer Handballclub in der Stadt St. Gallen. Im letzten Jahr konnte der Verein sein 25-jähriges Jubiläum feiern. Aktuell nehmen 4 Aktiv-Teams und 3 Juniorenteams an der regionalen Meisterschaft im Hallenhandball teil. Der Verein kann auf treue Mitglieder zählen, die ehrenamtlich verschiedene Aufgaben erfüllen und so für ein aktives Vereinsleben sorgen.

Projekt-Starter kontaktieren
HC Bruggen
Dominik Moser
Wolfganghof 5a
9014 St. Gallen Schweiz

info@hcbruggen.ch
www.hcbruggen.ch