Anmelden
Registrieren

Gustav Akademie 2018

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Freiburg Ost

10'732 CHF 107% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
58 Unterstützer

Über unser Projekt

Unser grösster Traum ist es, aus den Songs, in denen unser ganzes Herzblut steckt, ein Album zu produzieren. Und zwar in den legendären Abbey Road Studios in London!

Finanzierungszeitraum 17.08.2018 12:57 Uhr - 28.09.2018 19:00 Uhr
Realisierungszeitraum 30.09.2018
Finanzierungsschwelle 10'000 CHF
Finanzierungsziel 20'000 CHF

Finanzierungsziel - Produktion des Albums (Aufnahme und Mix, Artwork und CD Pressung) - Miete eines Clubs für ein Konzert in London - Aufnahme eines Songs in den Abbey Roads Studios in London - Mastering des Albums in den Abbey Road Studios in London - Honorare für Coaches, Kursleiter und Durchführung von Masterclasses - Kauf von Instrumenten für die Akademie

Worum geht es in diesem Projekt?

In der Gustav Akademie erhalten 20 junge Talente während rund 10 Monaten kostenlose professionelle Unterstützung, um ihre eigenen Songs zu schreiben, diese in einem Tonstudio aufzunehmen und an verschiedenen Festivals vor Publikum vorzutragen.

Das Besondere an der Gustav Akademie ist, dass die Gruppen sprachgemischt sind. Durch das gemeinsame Arbeiten an Songs findet ein kultureller und sprachlicher Austausch statt.

Im Rahmen von mehreren Kursen und Masterclasses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer relevante Informationen rund um Themen wie Musikproduktion, Urheberrecht, Plattenverträge, Management, den Umgang mit Geld und Sponsoren sowie den (sozialen) Medien.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Gustav Akademie ist ein ausserschulisches, mehrsprachiges und gemeinnütziges Musikprojekt, mit dem Ziel junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 16 und 26 Jahren musikalisch, sowie sprachlich und kulturell nachhaltig zu fördern.

Die Gustav Akademie fördert den nationalen Zusammenhalt und den kulturellen Austausch im Land, indem sie junge Musiktalente aus verschiedenen Sprachregionen in gemischten Gruppen an eigenen Songs arbeiten lässt. Durch das gemeinsame Musizieren werden Brücken über kulturelle, sprachliche und soziale Gräben gebaut.

2018 konnten sich junge, talentierte Menschen zwischen 16 und 26 aus dem Kanton Freiburg für die Akademie anmelden. 2019 wird das Angebot auf die Kantone Bern, Neuenburg, Waadt und Wallis ausgeweitet. 2020 können sich dann junge Menschen aus der ganzen Schweiz für den Lehrgang anmelden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Gustav Akademie will kulturelle und sprachliche Brücken bauen. Diese jungen Menschen, welche am Lehrgang teilnehmen, sind am Anfang ihrer Karriere und bereit, die Welt mitzugestalten. In diesem Zeitpunkt der Entwicklung greift die Akademie ein und vermittelt Werte wie Nachhaltigkeit, Respekt und Toleranz gegenüber Anderen und Anderem. Die Schweiz ist ein Volk mit verschiedenen Sprachen und Kulturen. Hinter der Sprache steckt eine ganze Kultur. Wer andere Kulturen nicht verstehen will, wird keine Sprache lernen. Gräben entstehen. Die Gustav Akademie will der Schweiz zeigen, dass durch die gemeinsame Arbeit ein unbeschwerter Austausch und eine emotionale Verbindung zwischen Anderssprachigen entsteht. Ohne Zwang, ohne Auflagen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem über Lokalhelden gesammelte Geld will die Gustav Akademie den jungen Talenten den einen grossen, gemeinsamen Traum erfüllen: Die Fertigstellung des Albums in den legendären Abbey Road Studios in London sowie die Veröffentlichung der CD am 12. Oktober 2018 im Rahmen des Abschlusskonzerts im Freiburger Kultclub Fri-Son.

Die Gustav Akademie ist ein gemeinnütziger Verein. Jeder Gewinn fliesst ins Projekt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Gustav Akademie ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Freiburg/Fribourg, Schweiz.

Hinter der Idee steckt der Freiburger Sänger und Musiker Gustav. Gustav ist ein Schweizer Musiker und Sänger. Sein richtiger Name ist Pascal Vonlanthen. Er wurde am 29. April 1975 in Fribourg geboren. Seit 1998 hat Gustav diverse Studioalben veröffentlicht und sich vor allem durch seine wilden Liveshows einen schweizweiten Namen gemacht. Seine Lieder singt er sowohl in Schweizer Mundart (Senslerdeutsch) als auch auf Französisch und auf Hochdeutsch. Dies auch als Reverenz an seinen zweisprachigen Heimatkanton Freiburg und die mehrsprachige Schweiz.

Projekt-Starter kontaktieren
Gustav Akademie / Académie
Karrweg 10
1700 Fribourg Schweiz

Telefon: 079 691 23 72