Anmelden
Registrieren

Gütsch Fäscht

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürcher Oberland

Startphase - Bitte werde Fan oder gib Feedback auf der Pinnwand.

Über unser Projekt

Der Verein Institution Barbara Keller mit Sitz und Stammhaus in Küsnacht beschäftigt sich seit über 160 Jahren mit der Entwicklung und der Förderung der Eigenständigkeit und Lebensqualität von Menschen mit Lernbehinderung oder einer geistigen Behinderung.

Nach sieben Jahren Planung durften wir im Mai das neue Zuhause in Binz (Maur) beziehen, in der Werkstatt die Arbeit aufnehmen und planen nun die grosse Einweihungsfeier.

Finanzierungszeitraum 29.09.2018 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum  15.07.2018 - 29.09.18
Finanzierungsschwelle 60'000 CHF
Finanzierungsziel 80'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Klientinnen und Klienten sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine sehr anstrengende und unglaublich anspruchsvolle Zeit hinter sich - deshalb möchten wir mit einem tollen Fest "DANKE SAGEN" und den Neubeginn feiern.

Das Einweihungsfest ist gleichzeitig eine Veranstaltung für alle Interessierten, die einen Einblick bekommen möchten, wer die Institution Barbara Keller ist und welche Menschen dort Zuhause sind bzw. arbeiten. Zudem gibt es die Möglichkeit, mit den Klientinnen und Klienten der Institution in Kontakt zu treten. Das soziale Engagement für Menschen mit einer Beeinträchtigung steht für uns im Vordergrund.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel: Das Fest soll Neubeginn einer lang ersehnten farbigen und interessanten Ära einläuten und eine erste Begegnung zwischen unseren Klientinnen und Klienten, sowie der Bevölkerung ermöglichen.
Zielgruppe: Die Klientinnen und Klienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institution Barbara Keller und die Bevölkerung von Maur und Umgebung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil er damit seine soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft kundtun und den Klientinnen und Klienten ein tolles Fest ermöglichen möchte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird die Einweihungsfeier unseres Neubaus in Binz, in welchem unsere Klientinnen und Klienten arbeiten und wohnen, finanziert.

Finanzierungsziel Mit den CHF 80'000.00 wäre das Fest komplett finanziert und der Verein Institution Barbara Keller, welcher durch den Neubau bereits immense Ausgaben hatte, würde keine finanzielle Belastung tragen. Sollte ein Überschuss vorhanden sein, kommt dieses Geld natürlich unseren Klientinnen und Klienten zu Gute. Zum Beispiel für die Finanzierung von Therapien oder Ferien.

Wer steht hinter dem Projekt?

Institution Barbara Keller

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Institution Barbar Keller
Ramona Rusterholz
Im Gütsch 2
8122 Binz Schweiz

Zentrale: 044 982 15 00
Alternative Mail-Adresse: info@barbara-keller.ch