Anmelden
Registrieren

Gesang für Kinderheim & Kinder-Palliativklinik

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Winterthur

Über unser Projekt

Für mein Schulabschlussprojekt hatte ich geplant, 3 Lieder in der Kirche im Rahmen eines speziellen Gottesdienstes zu singen und die damit eingenommene Kollekte für den Verein "Herz für Kinder" zu spenden. Leider ist uns Covid-19 dazwischen gekommen.
Damit ich den Kindern trotzdem Geld spenden kann, habe ich 3 Lieder mit der Organistin in der leeren Kirche aufgenommen + teile sie mit euch unter

L1: https://youtu.be/6Fqe7QJY4cs

L2: https://youtu.be/FrU8Y1x-Pio

L3: https://youtu.be/AXupz8xGthk

Finanzierungszeitraum 28.03.2020 21:57 Uhr - 31.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  29. März bis 31. Mai 2020
Finanzierungsschwelle 2'000 CHF
Finanzierungsziel 5'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Für die Palliativ-Kinderklinik und das Kinderheim in Rivne (Westukraine) so viel Geld wie möglich zu sammeln. Die Familien mit kranken Kindern oder gar Kinder ohne Eltern können so adäquat behandelt werden.
Ohne Spenden ist dies nicht möglich und viele, auch ganz kleine Kinder, sterben vorwiegend an Krebs, was mit den richtigen Medikamenten hätte vermieden werden können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Kinderhilfswerks ist, die notwendigen Betten, Medizingeräte sowie Medikamente erwerben zu können um den todkranken Kindern ein friedvolles Ableben im Kreise ihrer Liebsten zu ermöglichen (Palliativklinik) oder die Kinderheime mit Spielsachen und Mobiliar zu versorgen, damit den schwächsten der Gesellschaft eine einigermassen schöne Kindheit geschenkt werden kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Uns Kindern in der Schweiz geht es grundsätzlich sehr gut. Dafür bin ich sehr dankbar und möchte darum etwas zurück geben.
Nachdem ich dies bereits als junges Mädchen erkannt habe, ist mein Herzenswunsch stärker geworden, den armen Kindern auf unserer Welt zu helfen.

BITTE unterstützen Sie mein Vorhaben mit Ihrer Spende - DANKE!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Spenden gehen direkt zum Verein "Herz für Kinder" in Winterthur und werden dort 1:1 in die erwähnten Projekte investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Lanciert habe ich (Oberstufenschülerin 3. SekA) das ganze Projekt mit der Absicht, meine Freude am Singen zu nutzen um Gutes zu bewirken, in einer sehr armen Region der Welt, zugunsten der schwächsten der Gesellschaft - DIE KINDER.
Mein Vorhaben wird mitgetragen von der reformierten Kirche in Töss sowie dem Verein "Herz für Kinder" in Winterthur.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Herz für Kinder
Walter Brügger
St. Gallerstrasse 188
8404 Winterthur Schweiz

[url=http://http://www.herz-fuer-kinder.ch/palliativklinik[/url]

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Winterthur

4'200 CHF

1'800 CHF von 6'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Winterthur gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Winterthur lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 300 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Zum Spendentopf