Anmelden
Registrieren

GALA GAlerie LAuterbrunnen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Jungfrau

Über unser Projekt

erweiterung des kulturellen angebots in lauterbrunnen durch das umfunktionieren eine alten holzlagers in eine kunstgalerie.

Finanzierungszeitraum 07.05.2020 21:02 Uhr - 15.07.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  1.5.2020 - 31.5.2020
Finanzierungsschwelle 5'000 CHF
Finanzierungsziel 7'777 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

es geht um das verschmelzen herkömmlicher, schweizerischer traditionen mit zeitgenössischen ideen. diesen ideen soll raum gegeben werden, sodass sie sichtbar, fühlbar, schmeckbar, erlebbar werden.
es soll wie eine art training etabliert werden, ein training fürs teilhaben an einem temporären, kulturellen treffunkt, ein training für die wertschätzung der daraus entstehenden, hoffentlich beflügelden gespräche.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

entspannte sozial-kulturelle anlässe realisieren , inspirierende momente erschaffen, regionalen künstlern wie querdenkern ein bühne bieten, bestenfalls nationale ausstrahlung damit erlangen.
neugierige, kunstinteressierte, berg und wasserfallliebhaber, kulturalpinisten, fallschirmkuratoren, stolze einheimische, auswärtige schweizer, mutige reisende, scarpa und kandahar träger, proviantspezialisten, sackmesservergesser

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

mehr den je muss regionalität gefördert wie konsumiert werden. im tal der lauter brunnen gibt es nicht nur vorzügliche mutschlis und rauchwürste es gibt auch das klöppeln und holzcollagen.
das regionale kunsthandwerk wie das berglerische im allgemeinen soll unkonventionell diskutiert und in einem zeitgemässen, nahbaren rahmen neu beleuchtet werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

bezahlen der jahresmiete, beitrag an material und durchführung kultureller anlässe

Finanzierungsschwelle dies ist die miete für ein halbes jahr plus einen batzen an die realisierung von vernissagen

Finanzierungsziel dies ist die miete für 1 jahr plus ein mini budget für material für vernissagen

Wer steht hinter dem Projekt?

annette&fred
besitzer wie betreiber des airtime cafes in lauterbrunnen.
ihr 10 jähriger betriebt verköstigt mit viel herzblut wanderer, biker, basejumper und naturliebhaber mit kaffee und überweltlichem gebäck.
selber studierte grafiker und künstler hegen sie heimliche wünsche nach mehr ästhetik und kulturbuntem treiben in lauterbrunnen. daher wollten sie im frühling mit der gala starten. ein bisschen glamour für den lokalkolorit.

Projekt-Starter kontaktieren
doppio fooddesign gmbh
fred bodmer
auf der fuhren
3822 lauterbrunnen Schweiz

fred bodmer: 079 501 04 03

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Jungfrau

16'145 CHF

3'855 CHF von 20'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Jungfrau gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Jungfrau lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 20 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf