Fussballlichtspiele St.Gallen – Fussball Film Festival

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank St. Gallen

CHF 4'075  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
26 Unterstützer
09.06.17, 07:00 von Fussballlichtspiele St.Gallen

Medienmitteilung Fussballlichtspiele St.Gallen vom 9. Juni 2017
Fussballlichtspiele St.Gallen 2017 – Fussball Film Festival vom 30. August bis 2. September

Auch 2017 erhält St.Gallen sein eigenes Fussballfilmfestival. Nach den Erfolgen in den vergangenen zwei Jahren mit bis zu 350 Besuchern will das Organisationskomitee im Jahr 2017 nochmal einen Schritt nach vorne machen. Dazu wird das Festival auf vier Tage ausgebaut. Die Finanzierung soll unter anderem ein Crowdfunding sicherstellen.

Neue Programmstruktur
Für die dritte Austragung der Fussballlichtspiele dehnen wir das Programm auf vier Tage aus. Der Eröffnungsabend am Mittwoch, 30. August, wird mit einem Film und dazugehörigem Podium ganz einem einzelnen Thema gewidmet.

Einen Tag später, am Donnerstag, den 31. August, kommt es zu einer Fussballlichtspielpremiere. Im Westen der Stadt kämpft die Schweiz gegen Andorra um die Teilnahme an der WM 2018. Bei uns wird das Spiel live zu sehen sein, mit einer Besonderheit. Details wollen wir dazu noch nicht verraten. Nur so viel: Wer bis dahin den Fussballkommentatoren gut zuhört, könnte davon profitieren. Vor der Live-Übertragung begeben wir uns mit einem passenden Film bereits in die Welt der Länderspiele.

Der Freitagabend und der ganze Samstag folgen dann dem aus dem letzten Jahr bewährten Muster. Dazu gehören weitere Filme, der beliebte Kurzfilmblock, musikalisches und anderes Rahmenprogramm.

Crowdfunding zur Finanzierung gestartet
Auch in diesem Jahr möchten wir am Prinzip «günstig, aber nicht gratis» festhalten. Wir möchten möglichst allen Interessierten den Besuch des Festivals ermöglichen, unabhängig von deren finanziellen Verhältnissen. Auch wenn das ganze Organisationskomitee und alle Helferinnen und Helfer ehrenamtlich arbeiten, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Erst recht, weil wir noch mehr Protagonisten, Regisseure und Produzenten einladen möchten. Neben unseren grosszügigen Sponsoren setzen wir in diesem Jahr auf ein Crowdfunding, um die Ausdehnung auf vier Tage stemmen zu können. Dieses startet heute auf der Plattform Lokalhelden und ist unter www.lokalhelden.ch/fussballlichtspiele zu finden.

Für die Unterstützung erhalten die Spenderinnen und Spender einen Gegenwert in Form verschiedener «Mercis». Dazu gehören beispielsweise Fanartikel vom FC St.Gallen, Festivalpässe, Eintritte für Spiele des SC Brühl, reservierte Sitzplätze am Festival oder gar die Möglichkeit, mit dem OK den Festivalabschluss feiern zu dürfen (diese Abschlüsse sind nach zwei Austragungen bereits legendär).

Programm in Arbeit
Das Programm der diesjährigen Fussballlichtspiele wird seit Abschluss der letztjährigen Austragung erarbeitet. Erste Informationen werden wir in den nächsten Wochen bereits veröffentlichen können. Das komplette Programm folgt im August.

Bitte warten ...