Anmelden
Registrieren

Permakultur Freakfarm

7'088 CHF 14% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
57 Unterstützer

Über unser Projekt

Die Bachfreilegung wird einerseits für die natürliche Bewässerung eine entscheidende Rolle übernehmen und anderseits für diverse Tierarten eine Heimat bieten.
Als zweites hat die Terrassierung zwischen den Obstbäumen eine Optimierung der Anbauflächen zur Folge. Zu guter letzt wird das Walapiri uns ermöglichen die Setzlinge selber zu züchten.

Finanzierungszeitraum 24.05.2019 08:05 Uhr - 31.07.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum  2019-2020
Finanzierungsschwelle 50'000 CHF
Finanzierungsziel 250'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Freakfarm ist ein Permakulturprojekt. Auf rund 3,5ha thurgauer
Landwirtschaftsland entsteht seit Januar 2018 eine Biodiversitätsoase. Laufend wird die bewirtschaftete Fläche erhöht um die Produktionsmenge zu steigern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Freakfarm möchte den Beweis erbringen, dass man auch als kleiner Landwirtschaftsbetrieb erfolgreich wirtschaften kann. Ausnahmslos mit natürlichen Mitteln wie Brennesseljauche, wird auf rund 3,5ha Land Gemüse, Obst und Beeren angebaut und direkt vertrieben. Unsere Zielgruppe beinhaltet alle Konsumenten, welche den Fokus Ihrer
Lebensmittel auf eine gesunde und nachhaltige Anbauweise setzen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Klimaerwärmung, Natur- und Artenschutz oder Biodiversität sind Begriffe welche heute jeder kennen sollte. Mit der Freakfarm unterstützen Sie ein Projekt welches langfristig und nachhaltig die Biodiversität fördert und so einen wertvollen Beitrag zur Mitgestaltung der Landwirtschaft von Morgen leistet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Kapital werden weitere Projektierungskosten sowie die
anfallenden Ausführungskosten der verschiedenen Projekte finanziert. Über die Verwendung der eingesetzten Mittel aus der Finanzierung wird ein Abschlussbericht erstellt.
Mit den 50'000.- Startkaptial werden die Projektierungskosten der bereits vorprojektierten Bachfreilegung finanziert. Des weiteren werden Gelder benötigt um die Renaturierung dann zu vollziehen.
Im nächsten Schritt, sollen die Terrassierung und das Walapiri den Permakultur-Kreislauf abrunden.

Finanzierungsziel Bachfreilegung Terrassierung Südhang Walapiri Erdgewächshaus

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine Gruppe von jungen, motivierten Selbstläufern. Wir arbeiten alle zurzeit in unseren angestammten Jobs und betreiben den Hof ehrenamtlich.

Projekt-Starter kontaktieren
Freakfarm
Jonas Portmann
Ringstrasse 1
8570 Weinfelden Schweiz

+41 79 356 64 48
http://freakfarm.ch/