Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

rhyCHI Heerbrugg

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Mittelrheintal
CHF 500
CHF 1
Montant minimum
CHF 12’000
Montant désiré
4
parrains

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

4 parrainages
Anja Lücking
11 juil. 2020, 21:46
Soutenir anonymement
10 juin 2020, 08:36
Stefanie Eisenbart
2 juin 2020, 08:06

A propos de notre projet

Das rhyCHI ist ein Yogastudio und Begegnungsraum für Events im Bereich der Gesundheit, Spiritualität, bewusster Lebensstil etc.
Yoga gibt Balance, hält die Organe in Schwung, hilft die Muskulatur zu stärken, verbessert die Haltung und kräftigt den Rücken. Yoga eignet sich sowohl für die Prävention von Krankheiten und Beschwerden, als auch für den Wiederaufbau der vollkommenen Gesundheit in Bezug auf Körper, Geist und Seele.
der Rhein. da RHY. das CHI fliesst.

Période de financement 26 mai 2020 10:06 Heure - 15 juil. 2020 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 2 Monate

Aufgrund des Lockdowns mussten wir das rhyCHI Heerbrugg Mitte März bis auf Weiteres schliessen. Die Einnahmen blieben aus, die Fixkosten stehen aber weiterhin an. Wir sind dankbar um jede Unterstützung sei es in Form vom Abschliessen eines Yogaabos, Spende oder Weiterempfehlung. Wir möchten an dieser Stelle auch DANKE sagen für die bisherigen Spenden, die von unseren treuen rhyCHIanern eingegangen sind!

Das Ziel ist, dass wir durch eure Unterstützung die Einbussen überbrücken, damit wir weiterhin und auch noch längerfristig unsere Yogastunden und Events mit euch teilen können. Die Zielgruppe sind alle, denen es wichtig ist, dass das rhyCHI als Yoga- und Eventraum weiterhin besteht und das Rheintal bereichert.

Das rhyCHI fördert die Gesundheit und einen bewussten Lebensstil, bringt die Menschen zusammen, fördert das Bewusstsein in der Region über Themen wie z.B. Nachhaltigkeit.

Sicherstellung der Liquidität und Sicherung der Existenz. Das Geld wird zur Deckung der laufenden Kosten verwendet und für die nachhaltige Weiterentwicklung des Yogastudios.

Montant minimum

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00

Montant désiré

Finanzpolster für Sommerzeit.

Sicherstellung der Liquidität und Sicherung der Existenz. Das Geld wird zur Deckung der laufenden Kosten verwendet und für die nachhaltige Weiterentwicklung des Yogastudios.

Heike Ausserer, Geschäftsführerin
Daniela Benz, Teilhaberin
Daniela Frei, Teilhaberin

Das Yoga-Team
Vanessa, Beret und Philip