Notschlafstelle Nemo unterstützen

Un projet de la région de Raiffeisenbank Zürich

Phase de lancement: Devenez fan et recevez les toutes dernières informations du projet par e-mail

A propos de notre projet

Nemo richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 23 Jahren. Unser Anliegen ist, dass den Jugendlichen der Einstieg in ein hoffnungsvolles und eigenverantwortliches Erwachsenenleben gelingt und sie nicht in eine verhängnisvolle Abwärtsspirale geraten.

Période de financement 20.10.2021 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 2021
Seuil de financement CHF 5'000
Objectif financier CHF 10'000

De quoi traite ce projet?

Die Aufnahme im Nemo soll jungen Menschen die Chance geben, sich vom erschöpfenden Leben auf der Strasse zu erholen, Kraft zu sammeln und ihre gesundheitliche und gesellschaftliche Situation zu verbessern.

Quels sont les buts et le groupe cible?

Nemo richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 23 Jahren. Unser Anliegen ist, dass den Jugendlichen der Einstieg in ein hoffnungsvolles und eigenverantwortliches Erwachsenenleben gelingt und sie nicht in eine verhängnisvolle Abwärtsspirale geraten.

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier? 

Die Notschlafstelle Nemo bietet Jugendlichen Obdach, Schutz und Sicherheit. Nebst der Beherbergung können junge Menschen das Angebot der Sozialberatung in Anspruch nehmen. Dadurch werden sie gezielt motiviert und begleitet in der Suche nach geeigneten Anschlusslösungen. Im Nemo werden Jugendliche in schwierigen Lebensumständen angenommen und in ihrem Selbstwert gestärkt

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

Dank Ihrer wertvollen Unterstützung können wir die schweizweit einzige Notschlafstelle für Jugendliche und junge Erwachsene, Nemo, betreiben. So geben wir jungen Menschen eine Chance, ihr Leben zum Besseren zu wenden.

Seuil de financement

Dank Ihrer wertvollen Unterstützung können wir die schweizweit einzige Notschlafstelle für Jugendliche und junge Erwachsene, Nemo, betreiben. So geben wir jungen Menschen eine Chance, ihr Leben zum Besseren zu wenden. Diese Schwelle wird Dank SwissCaution auf jeden Fall erreicht.

Objectif financier

Dank Ihrer wertvollen Unterstützung können wir die schweizweit einzige Notschlafstelle für Jugendliche und junge Erwachsene, Nemo, betreiben. Die Aufnahme im Nemo soll jungen Menschen die Chance geben, sich vom erschöpfenden Leben auf der Strasse zu erholen, Kraft zu sammeln und ihre gesundheitliche und gesellschaftliche Situation zu verbessern.

Qui sont les initiateurs du projet? 

Das Sozialwerk Pfarrer Sieber (SWS) wurde als Antwort auf das Drogenelend auf dem Zürcher Platzspitz gegründet und vereint aktuell Einrichtungen in den Bereichen Drogen- und Obdachlosenarbeit, Sozialmedizin und Rehabilitation.
Menschen in Not stehen im Zentrum unseres Handelns, in dem sich Menschlichkeit und Fachlichkeit verbinden. Die Lebenssituationen der Menschen, die bei uns anlaufen, sind von verschiedenen Problemen geprägt: Sucht und deren Folgekrankheiten, Arbeits- und Obdachlosigkeit, Vereinsamung, Verwahrlosung.
Das Crowdfunding-Projekt entstand auf Initiative von SwissCaution im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums. Als engagiertes Unternehmen, das sich für den Wohnungsbau einsetzt, strebt SwissCaution an unser Projekt mit einer Zahlung von CHF 5'000 zu unterstützen und ruft die Öffentlichkeit auf, uns zu helfen, unser finanzielles Ziel zu erreichen.

Contacter l'initiateur du projet
Sozialwerk Pfarrer Sieber
Matthias Von Allmen
Hohlstrasse 192
8004 Zürich Schweiz