Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Z‘nüni für unsere Helden

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Rapperswil-Jona

Mein Name ist Svenja, in der Schule mache ich dieses Jahr mein Abschlussprojekt.Aufgrund der momentanen Situation war es für mich schwer, eine Idee für mein Projekt zu finden, ich will Menschen helfen. Nach längerem Überlegen bin ich auf die Idee gekommen dem Pflegepersonal, welches sich seit einem Jahr um die Patienten mit COVID kümmern, eine Freude zu machen. Mit deiner Spende möchte ich unseren Helden in Weiss einen Znüni offerieren. Nun ist es an der Zeit dem Pflegepersonal Danke zu sagen!

CHF 1’800
CHF 500
Montant minimum
CHF 1’500
Montant désiré
52
Donations

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

Période de financement 8 avr. 2021 15:24 Heure - 20 mai 2021 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 4 Wochen fürs Crowdfounding

Ich möchte dem Pflegepersonal ein Dankeschön zurück geben, denn sie arbeiten schon seit über einem Jahr selbstlos für ihre Patienten.

Mit einem Znüni möchte ich den Helden in Weiss neue Kraft und Motivation geben.

Wir alle sind betroffen und angewiesen auf die Arbeit der medizinischen Pflegekräfte. Sie sollen spüren das wir auch nach dieser langen Zeit ihre Arbeit sehr schätzen.

Ich werde mit dem Geld einen Z’nüni für das Personal besorgen und sie damit überraschen.

Montant minimum

Mit dem Geld möchte ich einkaufen gehen und Zutaten zum backen besorgen. Es gäbe für die Mitarbeiter auf unterschiedlichen Stationen einen kleinen süssen Znüni als Stärkung.

Montant désiré

Würde ich mein Finanzierungsziel erreichen, will ich für grössere Auswahl beim Znüni sorgen. Mit diesem Geld könnte ich gegebenenfalls auch mit einer Bäckerei zusammenarbeiten bei welcher ich zusätzlich zum selbst gebackenen noch Sandwitches und andere Leckereien besorgen könnte.

Svenja Perisa

52 parrainages
Philippe Borel
20 mai 2021, 23:07
Anja Honegger
18 mai 2021, 14:36
Romeo Garcia
18 mai 2021, 11:09