Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Das Regibad braucht eine neue Wasserrutsche

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Aare-Rhein

Das Regibad Zurzach ist ein wichtiger Bestandteil des ganzen Zurzibiets. Es bietet ein sinnvoller Zeitvertrieb für unsere Kinder und Jugendlichen. Leider ist unsere Wasserrutsche in die Jahre gekommen und muss erneuert werden, da sie aus Sicherheitsgründen für die kommende Saison nicht mehr freigegeben wird. Damit wir das Regibad aber weiterhin für Viele attraktiv halten können, ist eine grössere Investition unumgänglich. Daher bitten wir die Lokalhelden um Mithilfe unser Ziel zu erreichen.

CHF 160
CHF 12’500
Montant minimum
CHF 25’000
Montant désiré
3
parrains

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

Période de financement 8 nov. 2016 16:49 Heure - 29 janv. 2017 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 2017

Die jährliche Instandhaltung der alten Wasserrutsche verschlingt Unsummen und ist aus ökonomischer und ökologischer Sicht nicht weiter tragbar. Weiter kommen sicherheitstechnische Mängel hinzu. Die aktuelle Wasserrutsche darf für die Badesaison 2017 nicht mehr freigegeben werden. Was vor 35 Jahren eine grosse Sensation war, gehört heutzutage zur Grundausstattung einer Badeanstalt. Es ist also keine Option, die alte Wasserrutsche nicht mehr zu ersetzen.

Das Regibad soll auch in Zukunft viele Familien, Jugendliche und andere Badefreudige begeistern. Es bietet den Kindern und Jugendlichen einen sinnvollen Zeitvertrieb und viel Bewegung. Wir wollen unseren Badegästen eine ähnlich grosse Attraktion bieten wie damals vor 35 Jahren. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Doppelrutsche entschieden. Die Investitionssumme einer solchen Rutsche beträgt CHF 360'000. Wir sind überzeugt, dass wir unseren Badegästen damit viel Spass und Vergnügen bieten können.

Es ist wichtig, den Kindern und Jugendlichen nebst den heutigen neuen Medien eine alternative Beschäftigung mit Bewegung an der frischen Luft zu bieten. Ebenfalls bietet das Regibad vielen Schulen ein sicheres Umfeld für den Schwimmunterricht.

Bei erfolgreicher Finanzierung dieses Projektes trägt es massgeblich zur Realisierung der Doppelwasserrutsche bei. Das gesammelte Geld wird für den Bau der Rutsche eingesetzt.

Das Projekt wird vom Gemeindeverband Regibad Zurzach durchgeführt. Dem Verband gehören folgende Gemeinden an:
Bad Zurzach, Baldingen, Böbikon, Rekingen, Rietheim, Wislikofen

1 Kommentar

Wir wollen unsere Rutschbahn wieder!!! Meine Kinder und jetzt meine Enkel wären sehr unglücklich ohne die tolle Rutsche

Jlona Baschnagel
12 octobre 2016 à 18:06

tout afficher

3 parrainages
Soutien anonyme
12 janv. 2017, 22:57
Deborah Stimoli
22 déc. 2016, 09:16
Lea Schubert
21 nov. 2016, 13:15