Coupole reste - Fais un don pour l'aménagement du CAJ

Un projet de la région de Raiffeisenbank Bielersee

Merci de patienter...
Stephanie Waldvogel
Lieber Adrian Danke für den Hinweis, nun läuft es. Lieber Gruss
Adrian Gschwend
Der Videolink tut nicht
Astrid Winter
Astrid Winter 10.06.2021
Lieber Beat, Danke vielmals für Dein Feedback. Verstehe nun die Plattformwahl - aauch wenn es in mein Bild noch immer nicht passt, dass das AJZ "sich mit einer Bank" ins Bett legt. Früher unvorstellbar. Aber heute ist heute. Und das mit Böbu? Ja, was soll ich dazu sagen? Das ist mehr als unangebracht .. und ich gehe unter in diesem riesigen Fettnapf vor Scham! Meine Lieben und Böbu, das tut mir aufrichtig leid. Da muss ich etwas völlig verwechselt haben. Ich entschuldige mich von Herzen und in aller Form. Schön dass die Ikone meiner Jugend seinen Ruhestand geniessen kann. Lege für den Schrecken noch einen Hunderter drauf. Danke nochmals und Sorry nochmals.
Beat Junker
Beat Junker 06.06.2021
Liebe Astrid Danke für deinen Kommentar und deine Gedanken. Gerne gebe ich dir dazu folgende Rückmeldung: Der Entscheid für diese Plattform wurde gefällt, da diese keine Komission/Provision für die gesammelten Spenden und Beiträge erhebt. Dieser Entscheid wurde vom Kollektiv gefällt. Dein Hinweis, dass Böbu sich im Grab umdrehen würde finden wir nicht angebracht. Du hast das ganze Kollektiv in Angst und Schrecken versetzt. Böbu nimmt regelmässig an BV's und VV's teil und geniesst seinen Ruhestand in vollen Zügen. Er dreht sich höchstens mal in einer heissen Sommernacht schlaflos im Bett. Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort eine fundierte Rückmeldung geben. Wir würden uns natürlich freuen, wenn du unser Projekt unterstützt. Beste Grüsse Beat Junker Co-Leiter Fundraising
Astrid Winter
Astrid Winter 06.06.2021
Crowdfunding - ja ok. Aber wieso hier? Es gibt x verschiedene Crowdfunding-Plattformen in der Schweiz? Hier, auf der Plattform einer Bank? Wieso schiesst die Bank das Geld nicht selber ein, sondern kassiert sicher noch Provision? . Ich habe den Chessu Ende der 70er Jahre fast täglich besucht, fast da gewohnt. Wilde auch schlimme Zeiten. Die damalige Stimmung und Denkweise der da anwesenden Leute hat mich beeindruckt und geprägt. Da war eine dauerndes Hinterfragen der Kapitalistischen Welt - deren Ausbund die Banken waren und sind. . Dass ich persönlich alt und bünzliger wurde ist das eine. Aber ich muss mir ernsthaft die Frage stellen, ob das Bieler AJZ unterdessen nicht auch einfach alt und bünzlig wurde ... . Spätestens dann aber müsste man das AJZ in BJZ umtaufen, weil der Chessu eben mitnichten AUTONOM ist, sondern zum (kulturellen) Feigenblatt der Raiffeisen wurde. Da wäre es ehrlicher vom "Bieler Jugendzentrum" zu reden. . Der Böbbu würde sich im Grab umdrehen, wenn er diese Aktion noch hätte mit erleben müssen: Das AJZ kollaboriert mit einer Bank. . OMG, kann mir dies bitte jemand erklären? Danke - und natürlich werde ich das Projekt unterstützen. Aber warte vorher gerne auf eine fundierte Antwort.