"accompagno" - Komplementärtherapie für Menschen in Not

Un projet de la région de Raiffeisenbank Zürich

A propos de notre projet

accompagno leistet einen besonderen Beitrag an die physische und psychische Gesundheit von Menschen, die in schwierigen Umständen leben und sich eine Behandlung oder Therapie nicht leisten können. accompagno bietet praktische, unentgeltliche Stärkung durch komplementärtherapeutische Behandlungen.

Période de financement 07.12.2020 10:43 Heure - 28.02.2021 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Dezember 2020 bis Februar 2021
Seuil de financement CHF 5'000
Objectif financier CHF 8'000

De quoi traite ce projet?

Der gemeinnützige Verein accompagno leistet einen besonderen Beitrag an die physische und psychische Gesundheit von Menschen, die in schwierigen Umständen leben und sich eine Behandlung oder Therapie nicht leisten können.
accompagno bietet praktische, unentgeltliche Stärkung durch komplementär-therapeutische Behandlungen.

Quels sont les buts et le groupe cible?

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die mit Nothilfe, Asylfürsorge, Sozialhilfe oder ganz ohne Unterstützung auskommen müssen. Menschen, die gezwungen sind, am oder sogar unter dem Existenzminimum ihr Leben zu bestreiten. Wir ermöglichen diesen Menschen, unentgeltlich komplementär-therapeutische Körpertherapie in Anspruch zu nehmen - mit dem Ziel, ihre Gesundheit zu stärken, ihnen Hoffnung zu geben und ihre Genesungs- kompetenz zu vergrössern. Dies geschieht im Einzelsetting in den Praxen von professionell ausgebildeten und erfahrenen Therapeut*innen.

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier? 

Es gibt weit mehr Menschen in diffizilen und leidvollen Lebensumständen, als man sich vorstellen kann. Die
Therapien helfen den Betroffenen, ihr ohnehin schon schwieriges Leben besser zu meistern und ihre Gesundheit zu stärken. Dies schafft zudem eine bessere Integration in ein normales Leben, was für die meisten von uns ganz selbstverständlich ist. Um weiterhin die ehrenamtlich erbrachten Leistungen anbieten zu können, benötigt accompagno Ihre Unterstützung. Ihr Beitrag ermöglicht unseren diplomierten Therapeut*innen, ihre Arbeit
auszuführen.

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

Der Verein zählt rund 50 Mitglieder, die mit ihrem Jahresbeitrag sowie uneigennütziger Arbeit einen Teil der Behandlungen sichern. Zusätzlich wird accompagno durch andere soziale Organisationen und Gönner*innen unterstützt. Um jedoch der wachsenden Nachfrage durch Bedürftige gerecht zu werden, reicht die finanzielle Basis nicht aus. Daher sind wir auf Spenden durch Sie angewiesen. Selbst kleine Beträge helfen immens weiter.
Auch als dauerhafte Gönner*in wären Sie mit einem Jahresbeitrag von CHF 150.-/300.-/500.- sehr herzlich
willkommen. Je mehr Geld wir zur Verfügung haben, um so mehr Menschen können wir therapeutisch unterstützen!

Seuil de financement

Unsere Therapeut*innen arbeiten ohne Lohn. Jährl. leisten sie professionelle therapeutische Arbeit im Gegenwert von ca. 45'000 Fr. Bei Bedarf bezahlen wir einen bescheidenen Beitrag pro Gratisbehandlung an die Praxisunkosten, also Miete und Versicherungen. Darüber hinaus haben wir Ausgaben in Höhe von 11'000.- für das Hosting unserer Webseite, Postspesen, Drucksachen, eine externe Fachperson, die unsere Buchhaltung seriös und fachgerecht gestaltet und eine Koordinatorin, welche die Anfragen entgegennimmt und an die Therapeut*innen weiterleitet. Der 5-köpfige Vorstand des Vereins accompagno arbeitet wie die Therapeut*innen pro bono, aber unsere Kapazitäten und Fertigkeiten sind begrenzt - wir brauchen in einzelnen Bereichen professionelle Unterstützung von Fachpersonen und wollen diese auch entsprechend entschädigen. Um die effektiven Betriebskosten zu decken, sind wir auf Spenden angewiesen. Mit Ihrem Beitrag können wir auch weiterhin unsere Gratisbehandlungen für Bedürftige anbieten.

Objectif financier

Zur Sicherstellung weiterer Monate und für ein wenig mehr Handlungsspielraum von ausserordentlichen Anfragen, die speziell in diesem Jahr aus den gegebenen Umständen resultieren, würden sich unsere Klient*innen und der Verein über finanzielle Beiträge von CHF 8‘000.- mehr als freuen.
Damit können wir - je nach Anzahl erfolgter Behandlungen - weitere drei bis fünf Monate kostenlos professionelle komplementärtherapeutische Behandlungen für Bedürftige anbieten. Der Betrag dient vollumfänglich der Finanzierung der Infrastruktur, die der Verein accompagno benötigt, um die gemeinnützige Arbeit weiterhin auf gleichbleibend hohem Niveau durchführen zu können. Die Vorstandsmitglieder und die Therapeut*innen arbeiten ohne Lohn.

Qui sont les initiateurs du projet? 

Der Verein accompagno wurde 2015 von Menschen gegründet, denen die Gesundheit ALLER am Herzen liegt. Heute
engagieren sich bei uns über 50 Mitglieder – die Mehrheit davon professionell ausgebildete Therapeut*innen, die ihre Arbeit unentgeltlich zur Verfügung stellen. Wir sind mit zielverwandten Organisationen gut vernetzt und arbeiten mit ihnen zusammen. Gemeinsam und mit Ihrer Hilfe möchten wir gerne unsere Klient*innen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Lebenskraft begleiten.

Contacter l'initiateur du projet
Verein accompagno
Wanda Girsberger
Konradstrasse 68
8005 Zürich Schweiz

www.accompagno.org

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Zürich

CHF 9'570

CHF 10'430 de CHF 20'000 distribués

Votre projet a été attribué automatiquement à votre Banque Raiffeisen locale. Cela signifie que votre projet est visible sur la page de votre Banque Raiffeisen locale.

Vers la cagnotte