Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Mit dem Ruderboot über den Atlantik

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Zug
CHF 29’104
CHF 15’000
Montant minimum
CHF 25’000
Montant désiré
155
parrains

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

158 parrainages
Simon Beyeler
21 juil. 2023, 23:35
Soutenir anonymement
21 juil. 2023, 23:25
Pascal Oetiker
21 juil. 2023, 22:56

A propos de notre projet

Der "world's toughest row" gilt als das härteste Ruderrennen der Welt. Es ist eine aussergewöhnliche Herausforderung, bei der Teams von bis zu 5 Ruderer*innen in einem hochseetauglichen Ruderboot den atlantischen Ozean überqueren. Die Rennstrecke führt die Teilnehmenden über 4800 km von La Gomera in den Kanaren bis hin nach Antigua in der Karibik.

Das jährlich stattfindende Rennen startet im Dezember mit zwischen 20-40 Teams, die von überall auf der Welt herkommen. Es ist ein Rennen gegen die Elemente, bei dem die Mannschaften unbegleitet und ohne Unterstützung den Bedingungen des Atlantiks ausgesetzt werden und sich gegen den Ozean behaupten müssen.

Als Team von vier ehemaligen Schweizer Ruderern wagen wir den Schritt über die Schweizer Seen hinaus und werden im Dezember 2025 uns dieser Herausforderung stellen.

Weitere Informationen zu unserem Projekt gibt es auf www.44west.ch

Période de financement 7 juin 2023 13:32 Heure - 21 juil. 2023 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 07.06.2023 - 21.08.2023

Der "world's toughest row" gilt nicht ohne Grund als das härteste Ruderrennen der Welt. Wir werden insgesamt 44 Längengrade überqueren und eine Distanz von über 4800 km zurücklegen und das alles in einer Reisedauer von rund 30 Tagen.

Unser Team 44west besteht aus Matthias Fernandez (See-Club Zug), Lorenzo Henseler (See-Club Zug), Julian Müller (See-Club Luzern) und Luca Fayd’herbe (Ruderclub Küsnacht). Wir haben alle einen Hintergrund im Rudersport und wollen nun den Weg auf das Meer wagen. Unser erstes Ziel ist es, den Atlantik unversehrt zu überqueren. Wenn es die Bedingungen zulassen, wollen wir das Rennen gewinnen und den Weltrekord in die Schweiz holen.

Um den Atlantik erfolgreich zu überqueren, braucht es eine lange Vorbereitungsphase. Herzstück und grösster Kostenpunkt dieser Vorbereitungen ist dabei unser hochseetaugliches Ruderboot, das während 30 Tagen unser Zuhause sein wird. Nachdem wir uns bereits für das Rennen angemeldet haben und unsere Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, geht es nun darum, unser Boot zu finanzieren. Je früher wir auf dem Boot trainieren können, desto mehr Zeit und Erfahrung können wir sammeln, um bestmöglich auf das Rennen vorbereiten zu sein.

Als Team engagierter und leidenschaftlicher Sportler stehen wir für weit mehr als eine Atlantiküberquerung. Unser Ziel ist es, Menschen zu inspirieren und zu motivieren, an sich selbst zu glauben und ihre Komfortzone zu verlassen. Wir glauben, dass wir mit unseren Werten von harter Arbeit, Teamwork, Zuversicht und Durchhaltevermögen auf unserem Weg an die Startlinie einen positiven Einfluss auf alle haben werden, die uns auf unserem Abenteuer begleiten und unterstützen.

Um den oben genannten Zielen einen Schritt näher zu kommen, sind wir auf ein hochseetaugliches Ruderboot angewiesen. Die frühe Beschaffung des Bootes und der Sicherheitsausrüstung ermöglichen uns eine optimale Vorbereitung.

Wir freuen uns mit den angebotenen Mercis einen Mehrwert für die 44west-Community zu bieten und euch alle auf unsere abenteuerliche Reise mitzunehmen.

Mit eurer Unterstützung helft ihr uns, unser Ruderboot zu finanzieren.

Montant minimum

Eure Unterstützung wird uns helfen, unser hochseetaugliches Ruderboot zu finanzieren. Unser Ruderboot ist das Herzstück unserer Überquerung und für den Erfolg und unsere Sicherheit verantwortlich.

Montant désiré

Zusätzlich zur Mitfinanzierung unseres Bootes werden wir unsere Sicherheitsausrüstung wie Rettungsboot, Treibanker, Kommunikations- und Satellitengeräte etc. anschaffen können.

Nebst uns vier Ruderern steht ein ganzes Team an Freunden, Familien und professionellen Beratern hinter uns. Bis jetzt besteht das Team aus Webdesigner, Social Media Managerin, Videographen, Fotographen, Krafttrainer bis hin zu einem Wetterspezialisten. Durch die Intensität des Projektes wird das Team auch in Zukunft noch wachsen und wir freuen uns alle auf eure Unterstützung.

Super coole Mercis ?

Vera Meier
10 juin 2023 à 21:07

Danke viel viel mal an alle unsere Unterstützer und unsere Fans!! Go 44west!

Matthias Fernandez
6 juin 2023 à 17:44

tout afficher