Anmelden
Registrieren

Gutshof Forst - Altstätten | arbeiten. bilden. integrieren.

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Oberes Rheintal

3'250 CHF 3% finanziert
Projekt nicht erfolgreich
6 Unterstützer

Über unser Projekt

Der Verein Sunshine for YOU wird das ehemalige Alters- und Pflegeheim Forst in Altstätten übernehmen und als Bildungsinstitution ab Januar 2020 umnutzen. Im Gutshof Forst entstehen bis zu 80 Plätze für stellensuchende Personen.

Finanzierungszeitraum 11.12.2019 13:44 Uhr - 29.02.2020 22:00 Uhr
Realisierungszeitraum  2020-2022
Finanzierungsschwelle 90'000 CHF
Finanzierungsziel 150'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein Sunshine for YOU wird das ehemalige Alters- und Pflegeheim Forst in Altstätten übernehmen und als Bildungsinstitution ab Januar 2020 umnutzen. Im Gutshof Forst entstehen bis zu 80 Plätze für stellensuchende Personen. Das Hauptziel des Vereins ist die individuelle, bedürfnisgerechte und nachhaltige Integration von Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen in den 1. Arbeitsmarkt. Gleichzeitig entstehen 15 neue Arbeitsplätze, 6 Ausbildungsplätze für Lernende und ein Begegnungsort für die Bevölkerung aus der Region.

Das Angebot von Sunshine richtet sich an Jugendliche, junge Erwachsene, Flüchtlinge, vorläufig aufgenommene Personen sowie Frauen und Männer aus der Sozialhilfe.

Der Gutshof Forst ist:

• Ein Bildungs- und Beschäftigungsort

• Ein Begegnungsort für Menschen

Der Hauptfokus ist die Beschäftigung, Bildung und Arbeitsintegration.

Die Teilnehmenden erwerben während ihres Aufenthalts im Gutshof Forst fachliche und soziale Kompetenzen. Sie werden in allen Bereichen ganzheitlich gefördert, um wieder Fuss im Arbeitsmarkt fassen zu können. Durch die individuelle und bedürfnisgerechte Betreuung werden sie zielgerichtet in den 1. Arbeitsmarkt begleitet. Ziel ist für jede Person eine individuelle Anschlusslösung zu finden.


Video über das Projekt "Gutshof Forst" -> https://youtu.be/z-7cJ0RUDSE
Video über Sunshine for YOU -> https://youtu.be/cijEHsClwLM
(Danke an die Filmproduktion -> https://www.fernweh-films.ch/ )

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel des Vereins ist die individuelle, bedürfnisgerechte und nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt von Menschen, welche von Arbeitslosigkeit betroffen sind.

Das Angebot von Sunshine richtet sich an:

• Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren

• Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen ab 25 Jahren

• Frauen und Männer aus der Sozialhilfe bis 58 Jahre

Das Projekt «Gutshof Forst» ist eine Win-Win-Situation für alle involvierten Stellen und für alle Teilnehmenden. Das St. Galler Rheintal und der Kanton St. Gallen hat ein innovatives Vorzeigeprojekt im Bereich der Arbeitsintegration mit Signalwirkung weit über die Kantonsgrenzen hinaus.
Die Gemeinden profitieren von einem breiten Angebot für die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Klienten. Die Teilnehmenden erlernen die Grundarbeitsfähigkeit, haben eine Basisausbildung mit
Weiterentwicklungsmöglichkeiten und erhalten nach ihrem Einsatz ein Diplom, ein aktuelles Zeugnis und eine Referenz. All dies dient als Sprungbrett in den Arbeitsmarkt.

Lernen Sie aktuelle und ehemalige Teilnehmende kennen und was sie über Sunshine for YOU zu sagen haben -> https://youtu.be/cijEHsClwLM
(Danke an die Filmproduktion -> https://www.fernweh-films.ch/ )

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir konnten im Bereich der Arbeitsintegration schon für viele Teilnehmenden eine Anschlusslösung finden.

Ausserdem haben wir bereits mehrere Projekte erfolgreich umgesetzt.

Uns unterscheidet, dass wir einen Ort schaffen, wo Menschen ihr persönliches Potential entdecken und entfalten können, mit dem Ziel ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden.

Schon nach kurzer Zeit ist das neue Angebot bei den zuweisenden Stellen als innovativ und bedürfnisgerecht empfunden worden.

Nach dem erfolgreichen Projekt «Greenii – Social Gardening», steht nun der nächste Wachstumsschritt bevor – der «Gutshof Forst – Altstätten».

Durch das Projekt «Gutshof Forst» entstehen Arbeits- und Beschäftigungsplätze im geschützten Bereich,
Massnahmen zur beruflichen Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt und Bildungs- und
Qualifizierungsmassnahmen für arbeitssuchende Personen.

Der Stadtrat von Altstätten, die Sozialämter sowie die Gemeinden stehen hinter dem neuen Arbeitsintegrationsprojekt.


Da die Nachfrage sehr gross ist, streben wir eine Vergrösserung unseres Angebotes an.

Lernen Sie uns besser kennen -> https://youtu.be/cijEHsClwLM
(Danke an die Filmproduktion -> https://www.fernweh-films.ch/ )

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Hauptgebäude muss auf unsere Bedürfnisse angepasst und die Ausstattung beschafft werden.

Finanzierungsschwelle Die Gesamtkosten für die Gebäudeanpassungen und die Ausstattung belaufen sich auf CHF 765’300.-. Der geplante Projektstart ist der 1. April 2020. Der Finanzierungsplan sieht vor, dass 66% der Gesamtkosten durch Stiftungen, Gönner und Sponsoren finanziert werden, 22% durch Eigenleistungen des Vereins und 12% durch Lokalhelden.ch.

Finanzierungsziel Die Gesamtkosten des Projekts sind niedrig gehalten, da der Gutshof Forst nur teilweise bezogen wird. In den Jahren 2021/22 ist der weitere Ausbau und die Ausstattung der gesamten Liegenschaft geplant. Das Finanzierungsziel ermöglicht uns diese Pläne zu realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Lernen Sie uns mit diesem Video besser kennen -> https://youtu.be/cijEHsClwLM

(Danke an die Filmproduktion -> https://www.fernweh-films.ch/ )

Unsere Webseite -> https://www.sunshineforyou.ch/

Wir sind Sunshine for YOU, ein gemeinnütziger Verein zur Integration von Stellensuchenden. Der Verein wurde 2017 gegründet und hat im Bereich der Arbeitsintegration schon für viele Teilnehmenden eine Anschlusslösung gefunden. Ausserdem haben wir bereits mehrere Projekte erfolgreich umgesetzt.

Menschen, welche von Arbeitslosigkeit betroffen sind, liegen den beiden Gründerinnen Anneliese Fener und Diana Hofstetter, besonders am Herzen. Aus diesem Grund haben sie im Juni 2017 den gemeinnützigen Verein Sunshine for YOU gegründet. Der Name soll den betroffenen Menschen Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben und gleichzeitig für einen Wandel im Leben stehen.

Die operative Tätigkeit hat Sunshine for YOU am 1. März 2018 in den ehemaligen Räumlichkeiten der Union (Rhyboot), an der Kriessernstr. 18a in Altstätten aufgenommen. Das Einzugsgebiet umfasst die Gemeinden zwischen Steinach bis Mels.

Beim Start wurden 10 Plätze angeboten. Anschliessend wurde das Platzangebot kontinuierlich auf 25 Plätze erhöht. Die Arbeit im kleinen Rahmen war sehr erfolgreich.

Die bedürfnisgerechte und individuelle Betreuung war ein grosser Erfolg und die Nachfrage nach Plätzen wurde immer grösser. Innovative Beschäftigungsmöglichkeiten, wie z.B. die Arbeit an einem Onlinemarktplatz trugen 2018 massgeblich zum Erfolg bei.

2019 erfolgte der Start für das Gartenprojekt «Greenii – Social Gardening». Es wurde von Teilnehmenden für Teilnehmende entwickelt. Unterhalb des Bahnhofs Altstätten wurde Sunshine for YOU einen Schrebergarten mit 400m2 Grösse zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden haben von der Planung bis zur Realisierung das Projekt unter Anleitung von Frau Hofstetter umgesetzt und dabei Plätze für 5 Teilnehmende geschaffen. Das erforderliche Startkapital wurde über das Crowdfundingportal «Lokalhelden.ch» beschafft. Greenii war und ist ein voller Erfolg.

Insgesamt bietet Sunshine for YOU 2019 Plätze für 25 Personen an. 20 im Büro und 5 im Garten. Die Erfolgsgeschichte soll mit dem Projekt «Gutshof Forst – Altstätten» den nächsten grossen Meilenstein erreichen.

Der Stadtrat von Altstätten, die Sozialämter sowie die Gemeinden stehen hinter dem neuen Arbeitsintegrationsprojekt.

Projekt-Starter kontaktieren
Sunshine for YOU
Diana Hofstetter
Kriessernstr. 18a
9450 Altstätten Schweiz

Menschen, welche von Arbeitslosigkeit betroffen sind, liegen den beiden Gründerinnen Anneliese Fener und Diana Hofstetter, besonders am Herzen. Aus diesem Grund haben sie im Juni 2017 den gemeinnützigen Verein Sunshine for YOU gegründet. Der Namen soll den betroffenen Menschen Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben und gleichzeitig für einen Wandel im Leben stehen.