Anmelden
Registrieren

Food & Fun - für Gross und Chlii

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank am Bichelsee

100 CHF 20% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
1 Unterstützer

Über unser Projekt

"Food" steht für verschiedene Street-Food-Trucks mit breitem kulinarischem Angebot.

"Fun" steht für Unterhaltung: Dieser zeichnet sich durch verschiedene Live Acts und Attraktionen aus. Sämtliche Spendengelder und Beiträge aus Crowdfunding und Sponsoring werden vollumfänglich für Künstler und Attraktionen eingesetzt.

Finanzierungszeitraum 01.07.2020 13:47 Uhr - 10.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  04.09.2020 bis 06.09.2020
Finanzierungsschwelle 500 CHF
Finanzierungsziel 10'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wie du der Kurzbeschreibung entnehmen kannst, besteht unser Event aus zwei Teilen.

Der erste Teil "Food" finanziert sich durch Einnahmen der Standmieten eigenständig. Dadurch ist auch die komplette Infrastruktur (Sitzmöglichkeiten, Zelte, Beleuchtung, Strom, Abfallentsorgung, etc.) selbsttragend.

Der zweite Teil, bestehend aus "Fun", finanziert sich komplett nur durch Sponsoren und Inserenten. Durch den Ausbruch des Coronavirus war es für viele KMUs in der Umgebung nicht möglich, unseren Event mit einem Beitrag zu unterstützen. Auch bereits zugesagte Beiträge mussten wieder zurückgezogen werden. Somit stehen wir vor der grossen Herausforderung, den ganzen Unterhaltungsbereich neu finanzieren zu müssen / wollen.

Künstler und Attraktionen können somit nur mit DEINER Hilfe finanziert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, dass jeder Besucher mit einem Strahlen im Gesicht den Platz verlässt und an das Food & Fun zurück denkt.

Bei uns sollen jedes Alter, jede Kultur, jedes Talent und jeder Geschmack seinen Platz finden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen Talente aus der Region unterstützen, seien dies grosse Namen oder noch völlig unbekannte Newcomer. Gerade in und nach dieser schwierigen Zeit sind alle Personen aus der Unterhaltungsbranche, diejenigen die am meisten unterstützt werden sollten, denn sie sind auch diejenigen, die am meisten gelitten haben.

Durch Deine Unterstützung bieten wir diesen Talenten eine Plattform für den Neustart.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gelder fliessen direkt in die Bezahlung von Künstlern, Bands, und Vermietungsunternehmen (Hüpfburg, Sandmulde, etc.).

Finanzierungsschwelle Wir haben die Finanzierungsschwelle so gesetzt, weil die günstigste Attraktion (Hüpfburg) so realisiert werden kann und trotzdem noch genügend finanzielle Mittel vorhanden sind um die Mercis zu versenden.

Finanzierungsziel Mit erreichen des Finanzierungsziels wird es uns möglich sein, alle schon vor Ausbruch des Coronavirus angefragten Künstler und Vermietungen für Attraktionen zusätzlich zum schon gebuchten Unterhaltungsprogramm zu engagieren und zu bezahlen. Damit können wir Euch ein noch abwechslungsreicheres und spannenderes Programm bieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein "Taste of Paradise", genannt TOP, welcher mit Herzblut und viel ehrenamtlichem Engagement geführt wird, steht als Organisator hinter dieser Veranstaltung.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Taste of Paradise
Jessica Lombardi
Aadorferstrasse 8
8362 Balterswil Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank am Bichelsee

1'500 CHF

500 CHF von 2'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank am Bichelsee gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank am Bichelsee lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 500 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf