Anmelden
Registrieren

Unterstand für Pistenmaschine

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Prättigau-Davos

Über unser Projekt

• Realisierung eines Unterstand für die Pistenmaschine.

• Kombinierter Ersatz der in die Jahren gekommenen Sonnenterrasse

• Zusätzlicher Sommer Lagerplatz für den Zauberteppich (Kinderförderband)

Finanzierungszeitraum 06.11.2020 17:11 Uhr - 28.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März bis August 2021
Finanzierungsschwelle 12'500 CHF
Finanzierungsziel 25'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit dem Kauf der Occasions-Pistenmaschine vor acht Jahren steht diese das ganze Jahr draussen und ist somit Wind und Wetter ausgesetzt. Weil bis jetzt kein geeigneter Platz gefunden werden konnte und der Transport der Maschine sehr kostspielig und zeitaufwändig ist wurde diese in der Nähe des Lifts abgestellt. Aufgrund der ungenügenden Lagerung der Pistenmaschine musste letztes Jahr viel Geld in Reparaturarbeiten gesteckt werden. Damit die Maschine auch die nächsten Jahre ihren Dienst verrichten kann, braucht es dringend eine Lösung. Gemeinsam wurde im Vorstand ein Projekt für ein Unterstand bei der Talstation des Liftes ausgearbeitet.

Mit der Kombination von Sonnenterrasse sowie Unterstand können wir zum einen eine gute Lagerung der Pistenmaschine garantieren und so sind Folgeschäden, welche durch die Witterung im Sommer entstehen auf ein Minimum reduziert. Auch kann unser «Zauberteppich» (Kinderförderband) in diesem Unterstand versorgt werden. Dazu erhalten unsere Wintergäste eine grössere und moderne Sonnenterasse.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel des Vereins Skilift Flensa ist es, allen Kinder, Jugendlichen und Familien aus dem Dorf und der Region ein sinnvolles und preiswertes Freizeitangebot anzubieten. Die optimierte Lagerung des Pistenfahrzeug, den vereinfachten Auf- und Abbau des Zauberteppichs sowie der Sonnenterasse erleichtert den Vereinsmitgliedern viel Fronarbeit und das wichtigste: Es können die Betriebskosten massiv gesenkt werden. Dadurch erhoffen wir uns, den Liftbetrieb auch für die kommenden Generationen sicher zu können und das Dorf somit im Winter attraktiv für die gesamte Dorfbevölkerung bleibt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Skiliftverein Flensa ist ein wichtiger Bestandteil im Dorflebens von Seewis. Ohne die ehrenamtlichen Arbeiten der Vereinsmitglieder wäre der kommerzielle Betrieb des Liftes mit Zauberteppich und Beizli nicht mehr denkbar. Nebst den über 180 Mitgliedern, profitiert auch die ganze Region vom Skiliftbetrieb.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Gemeinsam mit den öffentlichen Geldern wird der Bau eines Unterstandes für die Pistenmaschine mit kombinierter Sonnenterrasse realisiert. Das Geld fliesst insbesondere in die Materialkosten sowie Auftragsleistungen, welche wir nicht in durch Eigenleistung der Vereinsmitglieder abdecken können.

Finanzierungsschwelle Die fertige Realisierung des Projektes kostet CHF 90'000. Das Projektbudget wurde folgendermassen aufgeteilt: • Unterstützung durch Kanton und Gemeinde: CHF 34'000 • Maximale Finanzielle Reserven des Vereins CHF 25'000 • Geplante Eigenleistung CHF 18-20'000. Somit benötigen wir noch mindestens einen Betrag von Rund CHF 13'000, um die verbleibenden Material- sowie Auftragskosten zu decken.

Finanzierungsziel Mit dem aktuellen Projektbudget wird das Vereinsvermögen auf ein Minimum reduziert, damit die laufenden Betriebskosten gerade noch gedeckt werden können. Sollten jedoch grössere ungeplante Reparaturarbeiten am Lift, der Pistenmaschine oder am Vereinslokal dazu kommen, könnte es mit den verbleibenden finanziellen Mittel sehr knapp werden; sprich je weniger wir vom Vereinsvermögen für das Projekt aufwenden, umso gesicherter ist der zukünftige Liftbetrieb.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Skiliftvereins Flensa mit allen Mitgliedern und Gönnern. Für Fragen und Informationen steht der Präsident Kondi Fausch gerne zur Verfügung.

Projekt-Starter kontaktieren
Flensa Skiliftverein Seewis
Konradin Fausch
Pradastrasse 18
7212 Seewis i.Pr. Schweiz

Mobile 079 328 14 83