Anmelden
Registrieren

Materialbeschaffung zum Fechten für Neueinsteiger und Interessierte

Ein Projekt aus der Region der  Raiffeisenbank Regio Uzwil

6'501 CHF 260% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
23 Unterstützer

Über unser Projekt

Der Fechtverein Fürstenland ist ein neu gegründeter Verein mit Sitz in Oberbüren. Unser erklärtes Ziel ist es den Fechtsport, vorwiegend mit Degen in der Ostschweiz zu fördern und langfristig den Fechtsport in der Ostschweiz an die nationale Elite heranzuführen.
Um Leistungssportler, Hobbyfechter und Anfänger sowie zukünftigen Mitgliedern ideale Bedingungen für das Training und die Anfängerkurse vorauszusetzen, suchen wir Sponsoren sowie Gönner für die Materialbeschaffung.

Finanzierungszeitraum 01.02.2016 15:55 Uhr - 01.05.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Woche
Finanzierungsschwelle 2'500 CHF
Finanzierungsziel 12'000 CHF

Projektupdates

10.02.16

Sollte die Einreichung einer Spende auf lokalhelden.ch Ihnen Schwierigkeiten bereiten, so können sie auf unser erstelltes FAQ unter http://fechtverein-fuerstenland.ch/images/pdf/faq_lokalhelden.pdf zurückgreifen, in welchem der genaue Ablauf der Einreichung erklärt wird.

Worum geht es in diesem Projekt?

Kauf von Clubmaterial für Trainingsbetrieb und zukünftige Anfängerkurse sowie Firmenanlässe:
- Melderanlagen inkl. Kabelrollen
- Elektrische Degen
- Fechtmasken
- Fechtjacken und Plastrons
- Fechthandschuhe
- Brustschutz für Damen
- Körperkabel für elektrisches Fechten

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Aktive Fechter, welche ein professionelles geführtes Training mit einem Maître d'armes (Fechtmeister) von ausgezeichnetem Ruf erleben wollen sowie die Gewinnung neuer fechtbegeisterter Interessenten als Mitglieder.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ziel dieses Vereines ist es, den Fechtsport in der Region Ostschweiz zu fördern - die Fechter/lnnen bei der Schaffung von Rahmenbedingungen dort zu unterstützen, wo diese an mögliche Grenzen stossen, um das Fechten (in der Breite und der Spitze) voran zu bringen. Hierzu zählt die Bereitstellung von Material und Infrastruktur im Fechtsport. Mit Euch möchten wir das Fechten auf einer familiären Ebene mit der Unterstützung eines Maître d'armes (Fechtmeister) unterstützen. Wir wollen dazu beitragen, die Attraktivität des Fechtsports in der Schweiz weiter zu steigern und weiterhin als interessante Freizeitgestaltung zu etablieren. Wir wollen vor allem Kinder und Jugendliche für diese besondere Sportart gewinnen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eigenes Clubmaterial gekauft um den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten und um Anfängerkurse anbieten zu können um wiederum neue Mitglieder .

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Fechtverein Fürstenland mit Sitz in Oberbüren

Adrian Mozer
Adrian Mozer
Projekt-Starter kontaktieren
Fechtverein Fürstenland
9245 Oberbüren Schweiz

Fechthalle:
OZ Thurzelg
Chäsiwis
9245 Oberbüren

www.fechtverein-fuerstenland.ch