Collectors Thun Velo-Hauslieferdienst

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thunersee

CHF 22'655  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
118 Unterstützer

Über unser Projekt

Collectors ist ein Velolieferdienst, der Kunden*innen in der Region Thun ihre Einkäufe aus über 40 Geschäften nach Hause liefert. Mit einem Recycling-Abo können Privatpersonen und Gewerbe ihre Recyclinggüter umwelt- und fachgerecht entsorgen lassen.

Collectors ist ein Sozialprogramm: Unsere Fahrer*innen sind in der Regel Sozialhilfe- oder IV-Empfangende. Diese können dank Collectors wieder einer selbstständigen, gesunden und verantwortungsvollen Arbeit nachgehen.

In den letzten 4 Jahren wurde Collectors als nachhaltiges Sozialprogramm vom Verein forthuna erfolgreich aufgebaut. Der operative Betrieb erfolgt zusammen mit dem
SAH Bern, welches uns einen Teil der benötigten Infrastruktur zur Verfügung stellt und unsere Fahrer*innen betreut. Aus strategischen Gründen können diese Kosten nicht mehr vom SAH getragen werden und unser Verein muss im 2023 selber für diese Leistungen aufkommen.

Finanzierungszeitraum 15.12.2022 18:56 Uhr - 31.01.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2023
Finanzierungsschwelle CHF 15'000
Finanzierungsziel CHF 70'000

Worum geht es in diesem Projekt?

In den letzten 4 Jahren wurde Collectors als nachhaltiges Sozialprogramm vom Verein forthuna erfolgreich aufgebaut.
Pro Monat werden über 1'000 Lieferungen mit unseren umweltverträglichen Cargobikes durchgeführt und so Autofahrten vermieden. Gleichzeitig haben wir unseren Beschäftigten den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht.

Der Wegfall der Kostenübernahme seitens unseres Sozialpartners, hat für 2023 nicht budgetierte Kosten für Infrastruktur, Zivi und Betreuung unserer FahrerInnen zur Folge.

Wir sammeln Geld, um das Jahr 2023 zu überbrücken und den Betrieb aufrecht zu erhalten. Für das Jahr 2024 suchen wir eine langfristige Lösung mit neuen Umsetzungspartnern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit dem Crowdfunding soll ein Teil der im 2023 zusätzlich anfallenden Kosten gedeckt werden, um den Betrieb weiterzuführen. Von den Dienstleistungen von Collectors profitieren verschiedene Zielgruppen:

Nutzen für die Bevölkerung

  • Kunden*innen können ohne Auto ihre Einkäufe erledigen
  • Vor allem älteren Leuten wird das Schleppen der Einkaufstaschen abgenommen
  • Recyclinggüter werden Zuhause abgeholt, Extrafahrten zur Sammelstellen entfallen
  • Weniger Autoverkehr, Luft- und Lärmbelastung


Nutzen für das Gewerbe und für die Region Thun

  • Unterstützung des lokalen Gewerbes (Angebotsverbesserung und Alternative zum Online-Geschäft)
  • Einsparung oder Entlastung von eigenen Lieferdiensten
  • Aufwertung und Erhalt einer lebendigen Innenstadt
  • Vermeidung und Verlagerung vom Autoverkehr zugunsten Cargobike
  • Imagegewinn und soziales Engagement mit sinnvollen Beschäftigungsplätzen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Indem Sie das Projekt unterstützen, helfen Sie uns, das schwierige Jahr 2023 zu überbrücken und Collectors ab 2024 in eine sichere Zukunft zu führen.

Mit diesem Projekt unterstützen sie ein Sozialprogramm, das mit seinem Angebot und Dienstleistungen einen Nutzen für die Region Thun generiert.

Drei Themen sind heute hoch aktuell: Verkehr, Energiesparen und Soziale Integration! Um die Energieziele zu erreichen, muss in Zukunft eine beachtliche Menge an Energie eingespart werden. Gleichzeitig wird auch der Bedarf an niederschwelligen Arbeitsplätzen immer grösser und eine gezielte Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ist unabdingbar.

Der Velo-Hauslieferdienst «Collectors» verbindet diese drei Aspekte in einem Projekt. Ganz nach dem Motto:
"Einfach, sozial und umweltgerecht einkaufen und gleichzeitig das lokale Gewerbe stärken"

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Wegfall der Kostenübernahme unseres Sozialpartners führt dazu, dass wir im 2023 diverse Kosten neu selber tragen müssen.
Die Finanzierung wird für Raummiete, Infrastruktur und neu anfallende Personalkosten (Disponent/Betreuung und Zivildienstleistender) eingesetzt.

Für das Jahr 2024 suchen wir eine langfristige Lösung mit neuen Umsetzungspartnern.

Finanzierungsschwelle

Für den Betrieb unseres Sozialprogamm Collectors fehlen für das erste Halbjahr 2023 noch ca. CHF 15‘000. Mit diesem Betrag können Mietzins, Unterhalt und die Betreuungskosten unserer Fahrer*innen gedeckt werden.

Mit der Erreichung der Finanzierungsschwelle schaffen wir uns ein halbes Jahr Zeit, um eine weitere Finanzierungsrunde über Stiftungen, Sponsoren und öffentlicher Hand zu realisieren und ab 2024 eine nachhaltige Lösung sicherzustellen.

Finanzierungsziel

Mit dem Finanzierungsziel ist der Betrieb von Collectors für das ganze 2023 sichergestellt und unser Sozialprogramm kann lückenlos in ein Anschlusslösung 2024 überführt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Collectors steht der vor 4 Jahren eigens zu diesem Zweck gegründete Trägerverein forthuna. Der Vereinsvorstand setzt sich aus engagierten Personen aus der Region Thun zusammen und pflegt einen engen Kontakt zum lokalen Gewerbe, zu regionalen Sozialinstitutionen und der Stadt Thun und den umliegenden Gemeinden.

Zum Vorstand gehören:

  • Inès Giese (Unternehmerin aus Thun)
  • Ursula Haller (Ex-Nationalrätin aus Thun)
  • Urs Neuenschwander (Geschäftsleitung Energie Thun)
  • Ursula Flück-Arbeiter (Geschäftsführerin THUNcity).


Als Geschäftsleiter von Collectors wurde vom Vorstand Roman Bloch mandatiert.

Collectors finanziert sich aus den Erträgen der Lieferfahrten und Abos, Gönnern und Sponsoren, Beiträgen der Stadt Thun und den umliegenden Gemeinden.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein forthuna - Betreiber von Collectors
Inès Giese
Schulhausstrasse 2
3600 Thun Schweiz

Collectors ist ein soziales und umweltfreundliches Dienstleistungsangebot, welches mit Engagement und Kompetenz eine Brücke zwischen Mensch und Arbeitswelt schlägt.