Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 1’000 Unterstützung durch Raiffeisen

Bistro Papierhof

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Werdenberg

Der Papierhof, ein geschichtsträchtiges Gebäude mitten in Buchs, bekommt neues Leben. Das Haus wird nach den Bedürfnissen des Diakonievereins Werdenberg umgebaut und soll zu einem Ort werden, wo sich verschiedenste Menschen vernetzen und in ihren Lebenslagen Hilfe, Begleitung und Heimat finden. Das bereits bestehende Angebot www.diakonieverein.org wird durch teilbegleitetes Wohnen und ein Bistro erweitert. Das Bistro soll ein Ort für Menschen aus allen Gesellschaftsschichten sein. Jede Person ist herzlich willkommen, in einer Atmosphäre zu verweilen, in der die Zeit etwas langsamer geht und man sich auf das Gegenüber einlassen kann.Damit dies Realität werden kann, brauchen wir deine Unterstützung.

CHF 50’854
CHF 46’500
Mindestbetrag
CHF 85’000
Wunschbetrag
119
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 22.08.2023 15:49 Uhr - 09.10.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2023

Das Bistro Papierhof ist ein Arbeitszweig des Diakonievereins Werdenberg und soll im November 2023 eröffnet werden. Das Bistro wird ein öffentlicher Ort der Begegnung sein. Jeder Besucher ist herzlich willkommen anzuhalten und in einer Atmosphäre zu verweilen, in der die Zeit etwas langsamer geht und man sich auf das Gegenüber einlassen kann. Echte Gemeinschaft, Wertschätzung und Annahme sind die Werte die uns, das Team des Papierhofs, antreiben. Im Papierhof werden auch Menschen wohnen, welche aus einer schwierigen Lebensphase zurück in einen geregelten Alltag mit Perspektive finden möchten. Wir unterstützen sie auf diesem Weg und bieten ihnen mit der Mitarbeit im Bistro eine Tagesstruktur.

Zusammenkommen, eine duftende Tasse Kaffee oder eine Köstlichkeit gegen den Hunger geniessen, sich Geschichten erzählen, gemeinsam lachen aber auch über gewichtige Themen des Lebens austauschen oder einfach ein Buch in gemütlichem Ambiente lesen. – Das ist es, was dich im Bistro des Papierhofs erwarten wird. Ein Treffpunkt für Menschen die das Leben und die Gemeinschaft geniessen möchten.

Die Caring Community (sorgende Gemeinschaft) geht in unserer Gesellschaft immer mehr verloren. Wir möchten hier einen Unterschied machen!
Mit deiner Unterstützung können wir die nötigen Utensilien, Werkzeuge und Möbel einkaufen, damit auch du in einem gemütlichen Ambiente mit toller Gemeinschaft deinen nächsten Kaffee geniessen kannst.

Ihre Finanzierung hilft uns im November 2023 ein einladendes Bistro mit einem attraktiven Getränke- und Speiseangebot zu eröffnen. Das Geld wird in die Bistroeinrichtung (Theke, Mobiliar und Dekoration), Geschirr und Besteck sowie in eine Siebträgerkaffeemaschine investiert.

Mindestbetrag

Mit dem Betrag von CHF 46'500 können die Kaffeemaschine, ein Kassensystem, die Theke und eine Kinderecke angeschafft werden.

Wunschbetrag

Mit weiteren CHF 38'500 wird eine grosse Sitztreppe, weiteres Mobiliar wie Tische, Stühle und eine gemütliche Lounge sowie Geschirr und Besteck angeschafft werden.

Hinter dem Projekt steht der Diakonieverein Werdenberg. Der Diakonieverein feiert nächstes Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Seit Beginn (1994) setzt sich der Verein in der Region Werdenberg für armutsbetroffene Menschen und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Dies gelingt uns aber nur mit Hilfe von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer, sowie treuen Spenderinnen und Spendern. Die Arbeiten des Vereins werden vorwiegend durch Spenden finanziert. Der Vorstand und die zukünftigen Bistro Mitarbeitenden freuen sich über deine Unterstützung.

129 Unterstützungen
Corina Benz
09.10.2023, 20:11
Manuel Grässli
08.10.2023, 15:00
Anonyme Unterstützung
08.10.2023, 09:15