Lasst die Kugeln im Billardsaloon weiterrollen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Basel

CHF 18'080  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
63 Unterstützer

Über unser Projekt

Seit fast 40 Jahren ist der Billardsaloon, früher einfach „das Billardcenter“ DER Treffpunkt für Billard, Snooker, Dart und auch Events im ungewöhnlichen Rahmen.
In den letzten Jahren haben wir viel Herzblut investiert, um aus dem etwas verstaubten Billardcenter einen echten Billardsaloon zu machen.
Vor allem unsere Wandmalereien sind ein wohl einmaliger Blickfang.

Finanzierungszeitraum 07.01.2021 14:13 Uhr - 28.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 28.2.2021
Finanzierungsschwelle CHF 1
Finanzierungsziel CHF 50'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch fortlaufende Modernisierungen wurde der Billardsaloon zu einem attraktiven Treffpunkt für alle Billardfreunde.
Durch die Coronapandemie wurde 2020 zu einem „Ausfalljahr“.
Die Monate, in welchen das „Polster“ für die sonst schon einnahmeschwächsten Monate Juni - August aufgebaut wird, fehlten durch Lockdowns komplett.
Die Existenz des Billardsaloons ist gefährdet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe besteht aus allen Menschen, welche an Billard, Snooker und Dart interessiert sind.
Ebenfalls ist der Billardsaloon ein Ort, um einen Event in etwas ungewöhnlicherem Rahmen zu feiern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unterstützen sollte man den Billardsaloon, weil er eine Institution darstellt, seit den 80er Jahren der gemütliche Treffpunkt für alle Freunde des Billard oder auch des „Wilden Westens“.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das eingehende Geld wird dazu verwendet, um die extremen Einnahmeausfälle, welche auch durch die Hilfspakete nur begrenzt ausgeglichen werden, etwas aufzufangen, und die Existenz des Billardsaloons sicherzustellen.

Finanzierungsschwelle

Da es sich um ein Localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei 1 Franken.

Finanzierungsziel

Trotz Zusagen von Unterstützungsgeldern durch den Staat, wovon viele noch nicht eingetroffen sind, und die auch bei Auszahlung bei Weitem nicht die Kosten decken, haben wir die letzten Monate jeden Monat viel Eigenkapital eingeschossen.
Mit dem Jahresanfang kommen nun noch zusätzlich die diversen Versicherungen dazu.
Den Erlös aus dem Localsupportprojekt nutzen wir als Unterstützung an unter Anderem:
- Mietkosten
- Löhne
- Versicherungen
- Infrastrukturkosten

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Billardsaloon steht seit 2012 die Familie Proietto-Borer. Mariano(Mario) und Silvia Proietto, unterstützt von Ihren Töchtern.

Projekt-Starter kontaktieren
BB Billard Center Basel AG
Mariano Proietto
Steinentorstrasse 35
4051 Basel Schweiz