Anmelden
Registrieren

Begegnungsraum imjetzt

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg

1'920 CHF 7% finanziert
42 Tage
10 Unterstützer

Über unser Projekt

Mit dem Geld aus diesem Crowdfunding-Projekt sollen die ersten zwölf Monatsmieten für den, vom Verein imjetzt geplanten Begegnungsraum, in Wattwil finanziert werden. Durch diesen Begegnungsraum soll die Inklusion im Freizeitbereich gefördert werden.

Mehr Infos: www.vereinimjetzt.org

Finanzierungszeitraum 05.09.2018 16:17 Uhr - 31.10.2018 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Winter 2018/19
Finanzierungsziel 28'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Kanton St. Gallen entsteht im Winter 2018/19 ein intergenerationeller Begegnungsraum zur Inklusionsförderung mit niederschwelligem Zugang. Dazu richtet der Verein ein Café, einen Mittagstisch und ein Kurslokal ein. Das Angebot wird abgerundet durch temporär stattfindende Anlässe wie ein Repair-Café oder Foodsharing-Projekte.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Aus unserer Sicht, ist die Thematik der Inklusion, zu wenig im Bewusstsein der Bevölkerung angekommen. Obwohl der Rahmen zu einer inklusiveren Gesellschaft auf der Gesetzesebene klar geregelt ist, fehlen konkrete Projekte zur Umsetzung im Freizeitbereich. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Gesellschaft in der Schweiz durch unseren Begegnungsraum inklusiver werden zu lassen.
Begegnungsräume können etwas Positives bewirken, weil sie einen niederschwelligen Zugang zur Gesellschaft bieten. Dieser wird durch konsequenten Einbezug von Pensionierten, Behinderten und nicht Behinderten in die Organisation und Durchführung von Anlässen nachhaltig gefördert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Schweizweit werden immer mehr Menschen mit Beeinträchtigung auch ausserhalb von Institutionen begleitet. Dies ist sehr zu begrüssen, da es die Kompetenzen der Begleiteten stärken kann und ihnen mehr Selbstbestimmung ermöglicht. Jedoch sind die Ressourcen des Personals, im Wohnbereich durch den vermehrten Spardruck, eher knapp bemessen und lassen eine umfassende Begleitung im Freizeitbereich kaum mehr zu. Die Folgen dieser Tendenz sind eine allmähliche Isolation, die bei noch selbstständigeren Menschen (weil weniger Anspruch auf Begleitung) sogar zu einer Vereinsamungstendenz führen kann.
Durch eure Unterstützung bekommt unser Projekt den benötigten Raum, um diesen Tendenzen entgegen zu wirken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld aus dieser Crowdfunding Kampagne, sollen die ersten zwölf Monatsmieten für den Begegnungsraum finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein imjetzt steht als künftiger Träger des Begegnungsraumes hinter dem Projekt.

Projekt-Starter kontaktieren
imjetzt
Nevio Oberholzer
Sefiweidstrasse 10
8360 Eschlikon Schweiz

Mobil: 076 476 25 91
Alternative E-Mailadresse: nevio_oberholzer@hotmail.com