Anmelden
Registrieren

Erklärvideo zur Einführung von agilen Arbeitsmethoden

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

300 CHF 20% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
3 Unterstützer

Über unser Projekt

Agilität ist im voll Trend; in vielen Unternehmen werden agile Methoden eingeführt, vorgängig ein Kulturwandel aber nicht eingeleitet. Diese Form der Zusammenarbeit erzeugt auch Ängste und Widerstände. Grund dafür ist die ungenügende Einführung; die betroffenen Mitarbeitenden werden zu wenig informiert und abgeholt. Mit einem inspirierende Erklärvideo wollen wir diese Lücke schliessen und so einen wichtigen Betrag zur Arbeitszufriedenheit leisten.

Finanzierungszeitraum 25.09.2019 09:59 Uhr - 19.10.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum  Oktober 2019 bis Januar 2020
Finanzierungsschwelle 1'500 CHF
Finanzierungsziel 3'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Um sich in einem schnelllebigen Umfeld besser behaupten zu können, führen viele Schweizer Unternehmen agile Arbeitsformen ein. Mehr als 80% der CEOs sind der Meinung, dass Agilität eine imense Wichtigkeit für den zukünftigen Unternehmenserfolg hat.

Doch bei der Einführung von diesen ungewohnten und oftmals auch irritierenden Methoden werden die betroffenen Mitarbeiten nicht genügend informiert und abgeholt, vielfach verstehen sie das Thema & den Zweck gar nicht. Dafür werden übertrieben Erwartungen formuliert! Darauf reagieren einige Mitarbeitende mit Skepsis und Zynismus. Die Einführung kann an dem resultierenden Widerstand scheitern.

Mit einem öffentlich zugänglichen Erklärvideo wollen wir neutral informieren, auf Ängste eingehen, aber auch die grossen Potenziale dieser neuen Arbeitsformen hervorheben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Damit wollen wir erreichen, dass sich Mitarbeitende wie auch die Führungskräfte auf diese neuen Formen der Zusammenarbeit - mit einer gesunden Skepsis - einlassen und die daraus entstehenden Potenziale kennen lernen wollen und können.

Erreichen wollen wir alle Mitarbeitenden und Führungskräfte, welche kurz vor oder in einer Einführung von agilen Arbeitsmethoden befinden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Im Moment stecken wir in einem regelrechten "Agilitäts-Hype". Vermutlich die Mehrheit der Schweizer Unternehmen beschäftigt sich in irgendeiner Form mit der Einführung agiler Arbeitsmethoden. Es sind also viele Mitarbeitende betroffen, welche sich neutral informieren müssen. Mit Ihrer Unterstützung machen Sie dies möglich und vermeiden unnötigen Stress oder sogar Kündigung aufgrund fehlender oder falscher Information.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrem Beitrag bezahlen wir ein Team von Studenten und/oder aus einem Start-up, um uns konzeptionell und technisch bei der Produktion dieses Erklärvideos zu unterstützen.

Finanzierungsschwelle Mit diesem Beitrag können wir eine einfache Produktion des Erklärvideos ermöglichen (Technisches Equipment, Software).

Finanzierungsziel Mit diesem Betrag können wir ein Studenten-Team oder/und ein Start-up mit der vollständigen Unterstützung beauftragen (Beratung, Studio, etc.).

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Team aus Organisationsentwickler, welche sich in Zürich zum "Agile Coach und Transformation Consultant" weiterbilden.

Mit diesem einfachen Erklärvideo wollen wir Mitarbeitende sensibilisieren, um sich auf den Kulturwandel einzulassen und es Unternehmen zu erlauben, mit Agilität erfolgreicher und wettbewerbsfähiger zu werden. So können Arbeitsplätze gesichert und Unternehmensziele umgesetzt werden.