Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

2 Eisprinzessinnen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg

Die zwei Kunsteisleuferinnen benötigen eine neue Ausrüstung.
Schlittschuhe, Traningskleider, Kürkleider, usw.

Startphase - Werde Fan und erhalte alle Neuigkeiten vom Projekt-Starter direkt als Mail

Fan werden  (6)
CHF 1’600
Mindestbetrag
CHF 3’200
Wunschbetrag

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 18.10.2018 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2019

Es geht darum dass die zwei Kinder die das Eiskunstlaufen Lieben und Talentiert sind,
auch die Möglichkeit haben ihn auszüben. Dazu sollten sie auch die richtige Ausrüstung haben. Die mit dem steigenden Anforderungen auch angepasst werden muss.

Das Ziel ist ihnen das richtige equitmend zu geben, dass sie der steigenden Anforderungen auch zwingend benötigen
Die Zielgruppe sind alle die die Freude am Eiskunstlauf haben.So wie Sportgeschäfte, Firmen, Private, die einen werbeträger suchen.

Weil diese Sportart sehr teuer ist. Aber vorallem weil sie Talentiert sind, und unterstützung benötigen. Wir bieten auch eine Gegenleistung.

Es werden ihnen das richtige equitmend gekauft.

Wunschbetrag

Da die Kinder immer am wachsen sind, und sind auch später auf Passende Schuhe und Kleider angewiesen sind.

Sindy, Jenni, Livi, Theo

1 Kommentar

Hallo, wie geht es Ihnen, ich habe gerade meine Kundenkampagne abgeschlossen und gesehen, dass Ihre gerade erst beginnt, und ich möchte Ihnen helfen, Spenden zu sammeln, ohne sich die Mühe machen zu müssen, nicht die richtigen Leute zu erreichen, die Ihre Projekte unterstützen und für Ihre Sache spenden. Dieses Angebot gilt nur für Sie. Wenn Sie interessiert sind, klicken Sie auf den untenstehenden Link https://www.fiverr.com/s/2wGgoL

Anonymer Nutzer
26. August 2023 um 02:47

Alle anzeigen

EinbettenVerstoss melden