Anmelden
Registrieren
Per März 2020 nehmen wir Anpassungen an unseren AGB vor. Es gibt keinen Handlungsbedarf von deiner Seite.

info Regio

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Kelleramt-Albis

Startphase - Bitte werde Fan oder gib Feedback auf der Pinnwand.

Über unser Projekt

Lebendige Nachrichten aus Ihrer Region in der Schweiz. Ausschliesslich lokale Themen fördern das Zusammenleben und die Gemeinschaft.

Privatpersonen können Autor werden. Sowie Gemeinden, Vereinsorgane, Schulen, Feuerwehr- oder Polizeistützpunkte und Amtspersonen oder Angehörige der Öffentlichkeit.
Lesende sehen freie Beiträge und Abonnenten lesen Ihre gewohnte Zeitung mobil auf Smartphone oder Android-Tablet.

Start-up aus der Region werden durch redaktionelle Beiträge und Sponsoring gefördert.

Finanzierungszeitraum 30.04.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum sofort nach Finanzierung
Finanzierungsschwelle 12'000 CHF
Finanzierungsziel 120'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Dorfgemeinschaftsleben soll durch aktuelle, lokale Berichterstattung von Medien und Provatpersonen bereichert werden. Dabei stellen die bereits durch die BAKOM geförderten Medien Teile Ihre Berichte online und sichern die Qualität der Artikel von Privaten, Vereinen und öffentliche Bekanntmachungen.

Die dörflichen Zeitungsverlage werden mit innovativer Technik versorgt und somit unentgeltlich unterstützt. Bürger können sich mehr einbringen und das Dorfgemeinschaftsleben so aktiv gestalten und fördern.

Gleichzeitig sollen lokale Start up in ihrer Region professionell vorgestellt und gefördert werden

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Jeder in der Schweiz lebende und an einer lokalen Berichterstattung interessierte Bürger

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit das Kulturgut der Dorfgemeinschaft weiter gefördert und durch aktuelle Berichterstattung belebt wird. Von Bürgern für Bürger, durch lokale Medien bereichert und qualitativ geführt.

Gleichzeitig Förderung lokaler Start up und Wirtschaft durch professionelle redaktionelle Begleitung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das bisher erreichte (funktionsfähige App und Infrastruktur) kann nicht gewartet, betrieben und weiter entwickelt werden.
Hauptsächlich werden finanzielle Mittel für laufende Kosten der Infrastruktur und für Personal benötigt.

Finanzierungsschwelle 1 ist für Kosten, damit die App auch auf Tablet für Android und IOS lauffähig wird. Momentan sind nur Natel erreichbar.
Finanzierungsschwelle 2 ist für Kosten der Infrastruktur durch externe Dienstleister wie Server und Software als auch für Personalkosten eines Jahres für Betrieb und Wartung

Finanzierungsziel Finanzierungsschwelle 1 ist für Kosten, damit die App auch auf Tablet für Android und IOS lauffähig wird. Momentan sind nur Natel erreichbar. Finanzierungsschwelle 2 ist für Kosten der Infrastruktur durch externe Dienstleister wie Server und Software als auch für Personalkosten eines Jahres für Betrieb und Wartung

Wer steht hinter dem Projekt?

Stephan Cohnen als Privatperson und die SDC als bisheriger Sponsor

Projekt-Starter kontaktieren
Stephan Cohnen
Mühlibergstrasse 32
8914 Aeugstertal Schweiz

Natel: +41-77-458-95-96