Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Träffpunkt für alli

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Glarnerland
CHF 500
CHF 500
Mindestbetrag
CHF 1’000
Wunschbetrag
4
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

4 Unterstützungen
Anonym unterstützen
15.09.2017, 19:30
Anonym unterstützen
04.09.2017, 17:33
Anonym unterstützen
03.09.2017, 11:56

Über unser Projekt

Der Verein träffpunkt lädt ein, sich am am Samstag, 9. September im Güterschuppen in Glarus zu treffen, sich mit Worten, Händen und Füssen zu unterhalten, gemeinsam zu tanzen, singen, spielen, essen und sich kennen zu lernen.

Wir erhoffen uns eine kleine Unterstützung zur Finanzierung dieses vielfältigen und ereignisreichen Tages, aber auch für unser regelmässiges Angebot wie Mäntigskaffi und Deutschunterricht im Revier in Ennenda oder verschiedener sportlicher Aktivitäten.

Finanzierungszeitraum 01.09.2017 12:30 Uhr - 23.09.2017 18:00 Uhr
Realisierungszeitraum Samstag 09. September 2017

Von 11:00 bis 21:00 Uhr läuft ein von verschiedenen Kulturen und Traditionen geprägtes Programm, an dem man sich aktiv oder passiv beteiligen kann. Daneben stehen Hüpfburg, Töggelikasten, Tischtennis, Carrom und Kinderschminken bereit und die Essstände bieten schmackhafte Spezialitäten aus vier Ländern an, von gutbürgerlich bis geschmacklich ungewohnt.

Programm:
11:00 afrikanisches Balafon und Tanz
12:30 Chor der Nationen
15:00 Line Dance
17:00 Balkantänze
19:00 griechische Musik

Essen:
Schweizer Küche
Thai
Griechisch
Eritreisch
Bistro vom Verein träffpunkt

Das Fest soll als Treffpunkt für alle Interessierten dienen, mit dem Ziel, dass diese das Zusammentreffen als gemeinsames positives Erlebnis empfinden.
Die Hemmschwelle des «aufeinander Zugehens» soll abgebaut werden. Zusammenarbeit und Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen der Bevölkerung soll gesteigert werden.

Zudem möchte der Verein träffpunkt auf sich aufmerksam machen, sodass mehr Personen die verschiedenen Angebote nutzen können.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Familien, junge und alte Menschen aller Kulturen im Glarnerland.

Mit den noch für die Finanzierung fehlenden Mitteln entlasten die Unterstützer der Veranstaltung den Verein Träffpunkt.
Grosszügige Unterstützung erhalten wir auch vom Kanton Glarus, diese reicht jedoch nicht komplett aus, um die Kosten der Veranstaltung zu decken.

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Mittel zur Deckung der Ausgaben für die Veranstaltung am 09.09. im Güterschuppen in Glarus verwendet.
Eine Überfinanzierung der Veranstaltung als Ganzes fliesst zu 100% in die fortlaufenden Tätigkeiten und Prokjekte des Vereins Träffpunkt ein. Damit werden zum Beispiel Deutschunterricht für Migranten oder Sportprojekte finanziert.

Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder und Helfer des Vereins Träffpunkt.

Tolles Projekt! Komm einfach auch! :)

Carla Glarner
31. August 2017 um 16:11

Alle anzeigen